Sternstunden-Gala

Aus der Nürnberger Frankenhalle

Die 11. Sternstunden-Gala

Am Freitag, 12. Dezember 2014, findet wieder die Sternstunden-Gala des Bayerischen Rundfunks in der festlich geschmückten Frankenhalle in Nürnberg statt. Sabine Sauer und Michael Altinger präsentieren gemeinsam die 150-minütige Live-Sendung zugunsten von kranken, behinderten und notleidenden Kindern in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt.

Sabine Sauer und Michael Altinger moderieren die Sendung. © Ralf Wilschewski

Die Gala stellt den glänzenden Abschluss des großen Sternstunden-Tages im Bayerischen Rundfunk dar, an dem auf allen Radiowellen, in verschiedenen Fernsehsendungen und im Internet über die Sternstunden-Projekte berichtet wird und Spenden gesammelt werden.
 
Die Gala bietet den Zuschauern ein packendes, abwechslungsreiches und berührendes Programm: Auf der Showbühne steht Ausnahme-Geiger David Garrett, Schlager-Star Roland Kaiser tritt gemeinsam mit 150 Schulkindern auf und die Söhne Mannheims präsentieren das diesjährige Sternstunden-Lied, eine besondere Version von "Deine Waffe ist die Liebe". Außerdem dabei: Opernstar Deborah Sasson und die 12 Tenöre, der musikalische Wortakrobat Willy Astor, die Musikkabarettistinnen von Salut Salon und der bissige Polit-Parodist Helmut Schleich.
 
Mit ihrem guten Namen engagieren sich viele Prominente für Sternstunden und notleidende Kinder. Schauspieler Heiner Lauterbach hat ein Herzensprojekt in seiner unmittelbaren Nachbarschaft am Starnberger See gefunden. Im Kinderheim südSee e.V. werden in kleinsten Gruppen Kinder und Jugendliche betreut, die das Jugendamt nicht in den Herkunftsfamilien belassen konnte. Volker Heißmann setzt sich für hörgeschädigte und mehrfachbehinderte Kinder ein, die in der Nähe von Hilpoltstein durch eine Reittherapie neue Lebensqualität gewinnen.
 
Ein Höhepunkt der Gala werden wieder die "Meistersinger von Nürnberg" sein: Bayerische Politiker quer durch alle Parteien fordern die Zuschauer mit einem Weihnachtslied auf, für Kinder in Not zu spenden. Unterstützt werden sie dabei vom Orchester Thilo Wolf sowie von "Waltraud & Mariechen", die fränkische Komikerinstitution schlechthin, dargestellt von Volker Heißmann und Martin Rassau. Welche Politiker mit von der Partie sind, bleibt bis kurz vor dem Auftritt streng geheim.

So war die Gala 2013

Karten

Ab sofort sind die begehrten Karten für die Benefiz-Gala zum Preis von 24,80€ im Studio Franken-Shop erhältlich sowie per Tickethotline unter 0911-6550-19270 und per E-Mail an StudioFranken.Shop-junk@br.de. Drei Euro jeder verkauften Eintrittskarte gehen an Sternstunden.