1. 1. Fenster

    Neubau von zwei Heilpädagogischen Mädchen-Wohngruppen

    Nicole Cross

  2. 2. Fenster

    Geschenk mit Herz 2016

    Wolfgang Krebs

  3. 3. Fenster

    Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

    Janina Hartwig

  4. 4. Fenster

    Therapeutische Tagesgruppe für Minderjährige mit schwersten psychiatrischen Störungsbildern

    Sebastian Reich und Nilpferddame Amanda

  5. 5. Fenster

    Versorgung von notleidenden Kindern und Aidswaisen im Emmanuel Centre, St. Monica Waisenhaus und St. James Primary School

    Saskia Vester

  6. 6. Fenster

    Neubau für die überregionale interdisziplinäre Frühförderung für hörgeschädigte Kinder

    Sebastian Horn

  7. 7. Fenster

    Ärztliche Betreuung für Mütter und Kinder in Not

    Michael Sporer

  8. 8. Fenster

    Erlebnisraum im Kinderkrankenhaus St. Marien

    Constanze Lindner

  9. 9. Fenster

    Notfallfonds für Schwangere, Mütter und Kinder in Not

    Lisa Fitz

  10. 10. Fenster

    Versorgung von syrischen Flüchtlingskindern

    Familie Dahi

  11. 11. Fenster

    Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingsfamilien und Alleinerziehenden mit besonderem Bedarf

    Manuel Neuer

  12. 12. Fenster

    Psychosoziale Begleitung und soziale Unterstützung von minderjährigen Binnenvertriebenen und ihren Angehörigen

    Elmar Wepper

  13. 13. Fenster

    Neubau eines Hauses für Flüchtlingskinder und Jugendliche im innen betreuten Wohnen

    Michael Altinger

  14. 14. Fenster

    Neubau und Einrichtung von Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit massiven Verhaltensauffälligkeiten

    Sebastian Winkler

  15. 15. Fenster

    Zukunft bauen - Errichtung einer Mittelschule im "Lar Maria Albertina"

    Uschi Dämmrich von Luttitz

  16. 16. Fenster

    Neubau von zwei heilpädagogischen Wohngruppen

    Susanne Rohrer

  17. 17. Fenster

    Bau einer Sekundarschule im Kinderdorf Casa Padre Wasson

    Andreas Giebel

  18. 18. Fenster

    Therapie- und Inklusionsklettern für behinderte Kinder

    Michael Pause

  19. 19. Fenster

    Medizinische Versorgung mangelernährter Waisenkinder

    Sandra Maischberger

  20. 20. Fenster

    Patientenhaus für Angehörige krebskranker Menschen

    Ursula Heller

  21. 21. Fenster

    Versorgung von verlassenen Kindern

    Michael Brandner

  22. 22. Fenster

    Neubau eines Frauenhauses

    Luise Kinseher

  23. 23. Fenster

    Ausbau der Malekhu-Grundschule

    Ohne Pate

  24. 24. Fenster

    Wunscherfüllung für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche in Bayern

    Ohne Pate

Adventskalender 2. Dezember

Geschenk mit Herz 2016

Sternstunden-Patenschaft: Wolfgang Krebs

Sternstunden-Adventskalender im BR Fernsehen

Film in neuem Fenster öffnen

Sendetermine im BR Fernsehen:
02. Dezember: 08:30, 18:28, 21:58, 00:50 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
02. Dezember: 11:58 Uhr

Humedica e.V.

Geschenk mit Herz

Ort: Weltweit

Was für ein unermessliches Glück, an Heiligabend in strahlende Kindergesichter zu blicken. Der Christbaum leuchtet festlich, darunter liegen die Geschenke. Doch für viele sieht Weihnachten ganz anders aus. Denn nicht jeder kann seinen Kindern die Weihnachtswünsche erfüllen, bei manchen reicht es nicht einmal für notwendige Dinge wie warme Kleidung oder Hygieneartikel. Von Spielsachen ganz zu schweigen.

Deshalb hat der Verein humedica aus Kaufbeuren die Aktion "Geschenk mit Herz" ins Leben gerufen. Jeder, der helfen möchte, kann einen Schuhkarton mit Zahnbürste, Haarspangen, Duschgel, Mütze, Handschuhen, Süßigkeiten, Schreibwaren und Spielsachen packen und diesen bis Anfang November an einer der rund 1400  Sammelstellen in ganz Bayern abgeben. Oft sind es Schulen und Kindergärten, in denen die Päckchen gesammelt werden, aber auch Fitnessstudios, Drogeriemärkte, Yogaschulen und Privatpersonen finden sich auf der Liste.

Die Pakete werden dann nach und nach abgeholt, im Lager auf Vollständigkeit überprüft und rechtzeitig vor Weihnachten an bedürftige Kinder in Bayern und Osteuropa verteilt. Hauptsächlich werden die Geschenke nach Rumänien, Albanien, Serbien, Mazedonien, Kosovo, Litauen und in die Ukraine geliefert. Wie in den Vorjahren werden aber auch heuer Kinder aus bedürftigen Familien und Flüchtlingskinder in Bayern bedacht. Für Kinder in Südamerika und Afrika gibt es die Möglichkeit, Geld zu spenden. Mit dem Geld werden dann vor Ort die nötigen Dinge gekauft und für die Bedürftigen eingepackt. Logistik und Fahrtkosten für den europäischen Raum werden bereits seit vielen Jahren durch Sternstunden getragen. 

© Humedica e.V.
© Humedica e.V.
© Humedica e.V.
© Humedica e.V.