1. 1. Fenster

    Neubau von zwei Heilpädagogischen Mädchen-Wohngruppen

    Nicole Cross

  2. 2. Fenster

    Geschenk mit Herz 2016

    Wolfgang Krebs

  3. 3. Fenster

    Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

    Janina Hartwig

  4. 4. Fenster

    Therapeutische Tagesgruppe für Minderjährige mit schwersten psychiatrischen Störungsbildern

    Sebastian Reich und Nilpferddame Amanda

  5. 5. Fenster

    Versorgung von notleidenden Kindern und Aidswaisen im Emmanuel Centre, St. Monica Waisenhaus und St. James Primary School

    Saskia Vester

  6. 6. Fenster

    Neubau für die überregionale interdisziplinäre Frühförderung für hörgeschädigte Kinder

    Sebastian Horn

  7. 7. Fenster

    Ärztliche Betreuung für Mütter und Kinder in Not

    Michael Sporer

  8. 8. Fenster

    Erlebnisraum im Kinderkrankenhaus St. Marien

    Constanze Lindner

  9. 9. Fenster

    Notfallfonds für Schwangere, Mütter und Kinder in Not

    Lisa Fitz

  10. 10. Fenster

    Versorgung von syrischen Flüchtlingskindern

    Familie Dahi

  11. 11. Fenster

    Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingsfamilien und Alleinerziehenden mit besonderem Bedarf

    Manuel Neuer

  12. 12. Fenster

    Psychosoziale Begleitung und soziale Unterstützung von minderjährigen Binnenvertriebenen und ihren Angehörigen

    Elmar Wepper

  13. 13. Fenster

    Neubau eines Hauses für Flüchtlingskinder und Jugendliche im innen betreuten Wohnen

    Michael Altinger

  14. 14. Fenster

    Neubau und Einrichtung von Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit massiven Verhaltensauffälligkeiten

    Sebastian Winkler

  15. 15. Fenster

    Zukunft bauen - Errichtung einer Mittelschule im "Lar Maria Albertina"

    Uschi Dämmrich von Luttitz

  16. 16. Fenster

    Neubau von zwei heilpädagogischen Wohngruppen

    Susanne Rohrer

  17. 17. Fenster

    Bau einer Sekundarschule im Kinderdorf Casa Padre Wasson

    Andreas Giebel

  18. 18. Fenster

    Therapie- und Inklusionsklettern für behinderte Kinder

    Michael Pause

  19. 19. Fenster

    Medizinische Versorgung mangelernährter Waisenkinder

    Sandra Maischberger

  20. 20. Fenster

    Patientenhaus für Angehörige krebskranker Menschen

    Ursula Heller

  21. 21. Fenster

    Versorgung von verlassenen Kindern

    Michael Brandner

  22. 22. Fenster

    Neubau eines Frauenhauses

    Luise Kinseher

  23. 23. Fenster

    Ausbau der Malekhu-Grundschule

    Ohne Pate

  24. 24. Fenster

    Wunscherfüllung für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche in Bayern

    Ohne Pate

Adventskalender 5. Dezember

Versorgung von notleidenden Kindern und Aidswaisen im Emmanuel Centre, St. Monica Waisenhaus und St. James Primary School

Sternstunden-Patenschaft: Saskia Vester

Sternstunden-Adventskalender im BR Fernsehen

Film in neuem Fenster öffnen

Sendetermine im BR Fernsehen:
5. Dezember: 08:30, 18:28, 21:58, 00:40 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
5. Dezember: 11:58 Uhr

missio Internationales katholisches Missionswerk KdöR

Bohnen, Bücher, Bildung

Ort: Juja, Kenia

Kitos Magen knurrt. So laut, dass die ganze Klasse es hören kann. Denn Kito hat seit gestern früh nichts mehr gegessen. Der Junge lebt seit dem Tod seiner Eltern bei den Großeltern. Doch die werden selber kaum satt. Eine Mahlzeit für jeden alle zwei Tage - das muss irgendwie reichen. 

In Kenia ist die Anzahl der Aidswaisen besonders hoch. Viele der Kinder leben dann bei Verwandten. Doch die Armut ist groß, so dass eine ausreichende, ausgewogene Versorgung nicht möglich ist. Ganz zu schweigen von Schulgeld, Büchern oder medizinischer Behandlung. Andere Mädchen und Jungen, die ihre Eltern verloren haben, kommen in eines der vielen Waisenhäuser. Doch auch hier ist alles knapp.

Deshalb hat Schwester Luise Radlmeier von den Missionsdominikanerinnen die Thika Mission mit dem Emmanuel Centre, dem St. Monica Waisenhaus und der Außenstelle St. James Primary School aufgebaut. Hier erhalten über 700 Kinder Essen, Unterkunft, Kleidung und die notwendige medizinische Versorgung. Dazu kommen Schulmaterialien, -gebühren, Bücher und die Uniformen, aber auch Haushalts- und Hygieneartikel. Außerdem werden weitere 260 Familien mit Nahrungsmitteln versorgt: Maismehl, Maiskörner, Bohnen, Porridge, Reis, Salz, Kochfett, Brotmehl, Eier, Milch und Gemüse werden wöchentlich an die Bedürftigen ausgeteilt. In die St. James Primary School kommen nahezu alle Schüler, ohne gefrühstückt zu haben. Deshalb erhalten die Kinder, die vorwiegend aus mittellosen Familien stammen, von den Schwestern eine Tasse Porridge zum Frühstück sowie eine warme Mahlzeit in der Mittagspause. Außerdem erhalten die Mädchen und Jungen Unterstützung, um Schulgebühren, die notwendigen Unterlagen und Bücher und ihre Uniformen zu finanzieren. 

© Dr. Paul Festl/Thika Hilfe und Domenicus Patenschaften
© Dr. Paul Festl/Thika Hilfe und Domenicus Patenschaften
© Dr. Paul Festl/Thika Hilfe und Domenicus Patenschaften
© Dr. Paul Festl/Thika Hilfe und Domenicus Patenschaften