1. 1. Fenster

    Neubau von zwei Heilpädagogischen Mädchen-Wohngruppen

    Nicole Cross

  2. 2. Fenster

    Geschenk mit Herz 2016

    Wolfgang Krebs

  3. 3. Fenster

    Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

    Janina Hartwig

  4. 4. Fenster

    Therapeutische Tagesgruppe für Minderjährige mit schwersten psychiatrischen Störungsbildern

    Sebastian Reich und Nilpferddame Amanda

  5. 5. Fenster

    Versorgung von notleidenden Kindern und Aidswaisen im Emmanuel Centre, St. Monica Waisenhaus und St. James Primary School

    Saskia Vester

  6. 6. Fenster

    Neubau für die überregionale interdisziplinäre Frühförderung für hörgeschädigte Kinder

    Sebastian Horn

  7. 7. Fenster

    Ärztliche Betreuung für Mütter und Kinder in Not

    Michael Sporer

  8. 8. Fenster

    Erlebnisraum im Kinderkrankenhaus St. Marien

    Constanze Lindner

  9. 9. Fenster

    Notfallfonds für Schwangere, Mütter und Kinder in Not

    Lisa Fitz

  10. 10. Fenster

    Versorgung von syrischen Flüchtlingskindern

    Familie Dahi

  11. 11. Fenster

    Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingsfamilien und Alleinerziehenden mit besonderem Bedarf

    Manuel Neuer

  12. 12. Fenster

    Psychosoziale Begleitung und soziale Unterstützung von minderjährigen Binnenvertriebenen und ihren Angehörigen

    Elmar Wepper

  13. 13. Fenster

    Neubau eines Hauses für Flüchtlingskinder und Jugendliche im innen betreuten Wohnen

    Michael Altinger

  14. 14. Fenster

    Neubau und Einrichtung von Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit massiven Verhaltensauffälligkeiten

    Sebastian Winkler

  15. 15. Fenster

    Zukunft bauen - Errichtung einer Mittelschule im "Lar Maria Albertina"

    Uschi Dämmrich von Luttitz

  16. 16. Fenster

    Neubau von zwei heilpädagogischen Wohngruppen

    Susanne Rohrer

  17. 17. Fenster

    Bau einer Sekundarschule im Kinderdorf Casa Padre Wasson

    Andreas Giebel

  18. 18. Fenster

    Therapie- und Inklusionsklettern für behinderte Kinder

    Michael Pause

  19. 19. Fenster

    Medizinische Versorgung mangelernährter Waisenkinder

    Sandra Maischberger

  20. 20. Fenster

    Patientenhaus für Angehörige krebskranker Menschen

    Ursula Heller

  21. 21. Fenster

    Versorgung von verlassenen Kindern

    Michael Brandner

  22. 22. Fenster

    Neubau eines Frauenhauses

    Luise Kinseher

  23. 23. Fenster

    Ausbau der Malekhu-Grundschule

    Ohne Pate

  24. 24. Fenster

    Wunscherfüllung für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche in Bayern

    Ohne Pate

Adventskalender 9. Dezember

Notfallfonds für Schwangere, Mütter und Kinder in Not

Sternstunden-Patenschaft: Lisa Fitz

Sternstunden-Adventskalender im BR Fernsehen

Film in neuem Fenster öffnen

Sendetermine im BR Fernsehen:
9. Dezember: 08:30, 18:28, 22:13, 00:30 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
9. Dezember: 11:58 Uhr

Donum Vitae in Bayern e.V.

Geschenk des Lebens

Ort: Bayern

Ein positiver Schwangerschaftstest - für manche Frauen ist das kein Grund zum Jubeln, sondern ein Schock. Kein Mann, kein Job, kein Geld, kein Rückhalt aus der Familie. Schon einer dieser Punkte reicht, um Ängste und Verunsicherung zu schüren. Da ist der Gedanke an einen Schwangerschaftsabbruch nicht weit. Doch es gibt Einrichtungen, die den Mädchen und Frauen, die keinen Anspruch auf öffentliche Hilfen haben, unter die Arme greifen. 

Denn Kinder sind ein Geschenk des Lebens. Deshalb berät der Verein Donum Vitae in Bayern e.V. nicht nur bei klassischen Schwangerschaftsthemen, sondern auch in rechtlichen Fragen. Und bietet mit dem "Moses Projekt" auch praktische Hilfestellung wie beispielsweise kostenlose Notunterkunft. Auch die Gewährleistung der Anonymität ist bei dem Verein ein wichtiger Punkt. Denn eine Geburt im Verborgenen, im heimischen Badezimmer oder Keller, kann nicht nur für die Mutter, sondern auch für den Säugling lebensgefährlich werden. So arbeitet Donum Vitae derzeit mit zwölf Krankenhäusern zusammen, in denen eine anonyme Geburt möglich gemacht wird.

Rund 1500 Euro kostet eine natürliche Geburt ohne Komplikationen durchschnittlich im Krankenhaus - ein Kaiserschnitt wird in der Regel mit dem doppelten Preis abgerechnet. Dazu kommen die Kosten für Hebamme, medizinische Versorgung, Babyaustattung, Lebensmittel und vieles mehr. All dies wird von Donum Vitae getragen. Bis heute konnten so 70 anonyme Geburten durch Donum Vitae ermöglicht werden. Jährlich betreut der Verein, überwiegend mit ehrenamtlichen Mitarbeitern, mehr als 30.000 Personen. Sternstunden unterstützt die Einrichtung bereits seit 2007 und hat auch in diesem Jahr die Maßnahmen rund um Schwangerschaft und Geburt finanziert.

© Donum Vitae e.V.
© Donum Vitae e.V.
© Donum Vitae e.V.