1. 1. Fenster

    Barrierefreier Umbau an Christophorusschule

    Georg Hackl

  2. 2. Fenster

    Prävention, Aufklärung und Begleitung von Mädchen mit Genitalverstümmelung

    Sandra Maischberger

  3. 3. Fenster

    Finanzierung von Elternzimmern für die neonatologische Intensivstation

    Andreas Giebel

  4. 4. Fenster

    Neubau von Schutzwohnungen für von Gewalt bedrohte Frauen und Kinder

    Dagmar Manzel

  5. 5. Fenster

    Ausbildung für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf im Inklusionshotel "einsmehr" 

    Werner Schmidbauer

  6. 6. Fenster

    Inklusives Wohnen von Müttern mit und ohne geistige Behinderung mit ihren Kindern

    Luise Kinseher

  7. 7. Fenster

    Operations- und Rehabilitationszentrum im Friedensdorf International

    Michael Roll

  8. 8. Fenster

    Bildung und Hilfen für bedürftige syrische Flüchtlingskinder

    Stefan Parrisius

  9. 9. Fenster

    Herzoperationen für Slumkinder

    Helmfried von Lüttichau

  10. 10. Fenster

    Finanzierung von Familienpatenschaften

    Michael Sporer

  11. 11. Fenster

    Ferienfreizeit für Kinder mit seltenen Erkrankungen

    Alexander Mazza

  12. 12. Fenster

    Präventionsmaßnahme zur Senkung eines frühen Risikos für Adipositas und Diabetes bei Mutter und Kind

    Brigitte Walbrun

  13. 13. Fenster

    Therapeutisches Reiten und Musikunterricht für Kinder von Frauen im Frauenhaus

    Michaela May

  14. 14. Fenster

    Ausstattung der neuen Babyschutzstelle "Dorie"

    Sebastian Winkler

  15. 15. Fenster

    Unterstützung geflüchteter Kinder mit geistiger Behinderung

    Christian Springer

  16. 16. Fenster

    Betreuungsplätze für Kinder von schichtarbeitenden Alleinerziehenden

    Heinz-Josef Braun

  17. 17. Fenster

    Neubau Mutter-Kind-Haus "St. Monika"

    Johanna Bittenbinder

  18. 18. Fenster

    Umbau eines Bauernhofs für eine intensivpädagogische Wohngruppe

    Willi Weitzel

  19. 19. Fenster

    Umbau und Sanierung Mutter-Kind-Haus

    Constanze Lindner

  20. 20. Fenster

    Sanierung von zwei heilpädagogischen Wohngruppen

    Marianne und Michael 

  21. 21. Fenster

    Aufbau des Malteser Kinderpalliativzentrums Unterfranken

    Elmar Wepper

  22. 22. Fenster

    Hilfe für intensivpädagogische Wohngruppe

    Michael Altinger

  23. 23. Fenster

    Förderung von Kindern mit Autismus oder Schmetterlingskrankheit

    Saskia Vester

  24. 24. Fenster

    Sanierung und Umbau des Kinder- und Jugendhilfezentrums St. Josef

    Tillmann Schöberl

Adventskalender 1. Dezember

Barrierefreier Umbau an Christophorusschule

© RGS-Sport-Marketing GmbH
Sternstunden-Patenschaft: Georg Hackl

Sternstunden-Adventskalender im BR Fernsehen

Film in neuem Fenster öffnen

Sendetermine im BR Fernsehen:
Kurzfassung: 15:58 Uhr, 17:16 Uhr, 18:28 Uhr, 19:58 Uhr
Langfassung: 08:40 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
Kurzfassung: 12:00 Uhr

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.

Sportkarriere auch im Rollstuhl

Ort: Schönau

Für Nachwuchsleistungssportler ist es oft nicht einfach, den Spagat zwischen Schule und Training zu meistern. Deshalb hat das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. mit den Christophorusschulen in Berchtesgaden ein umfassendes Schulkonzept entwickelt, bei dem beide Komponenten optimal miteinander verbunden werden - in allen Schulformen und mit der Möglichkeit einer Internatsunterbringung. 

Mit dem Bau von fünf barrierefreien Internatsappartements geht das CJD nun noch einen Schritt weiter: denn in Zukunft können auch Nachwuchssportler mit Behinderung an den Christophorusschulen eine der insgesamt fünf staatlich anerkannten Schulen besuchen und dort gleichzeitig an ihrer Sportkarriere arbeiten. 

Skirennfahrer Nikolai Sommer galt als Nachwuchshoffnung des Deutschen Skiverbandes. Doch beim Training stürzte der damals 16-Jährige so schwer, dass sein Rückenmark gequetscht wurde. Seitdem sitzt der Jugendliche mit einer Querschnittslähmung im Rollstuhl. Und hat nichts von seinem Optimismus verloren: An der Christophorusschule in Berchtesgaden hat er ganz neue Möglichkeiten kennen gelernt, seinen großen Traum vom Skifahren zu verfolgen. 

Sternstunden hilft dem Christlichen Jugenddorfwerk, das Schulgebäude, insbesondere den Aufzug und die Sanitäranlagen, behindertengerecht umzubauen. 

© Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.
© Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.
© Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.