1. 1. Fenster

    Barrierefreier Umbau an Christophorusschule

    Georg Hackl

  2. 2. Fenster

    Prävention, Aufklärung und Begleitung von Mädchen mit Genitalverstümmelung

    Sandra Maischberger

  3. 3. Fenster

    Finanzierung von Elternzimmern für die neonatologische Intensivstation

    Andreas Giebel

  4. 4. Fenster

    Neubau von Schutzwohnungen für von Gewalt bedrohte Frauen und Kinder

    Dagmar Manzel

  5. 5. Fenster

    Ausbildung für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf im Inklusionshotel "einsmehr" 

    Werner Schmidbauer

  6. 6. Fenster

    Inklusives Wohnen von Müttern mit und ohne geistige Behinderung mit ihren Kindern

    Luise Kinseher

  7. 7. Fenster

    Operations- und Rehabilitationszentrum im Friedensdorf International

    Michael Roll

  8. 8. Fenster

    Bildung und Hilfen für bedürftige syrische Flüchtlingskinder

    Stefan Parrisius

  9. 9. Fenster

    Herzoperationen für Slumkinder

    Helmfried von Lüttichau

  10. 10. Fenster

    Finanzierung von Familienpatenschaften

    Michael Sporer

  11. 11. Fenster

    Ferienfreizeit für Kinder mit seltenen Erkrankungen

    Alexander Mazza

  12. 12. Fenster

    Präventionsmaßnahme zur Senkung eines frühen Risikos für Adipositas und Diabetes bei Mutter und Kind

    Brigitte Walbrun

  13. 13. Fenster

    Therapeutisches Reiten und Musikunterricht für Kinder von Frauen im Frauenhaus

    Michaela May

  14. 14. Fenster

    Ausstattung der neuen Babyschutzstelle "Dorie"

    Sebastian Winkler

  15. 15. Fenster

    Unterstützung geflüchteter Kinder mit geistiger Behinderung

    Christian Springer

  16. 16. Fenster

    Betreuungsplätze für Kinder von schichtarbeitenden Alleinerziehenden

    Heinz-Josef Braun

  17. 17. Fenster

    Neubau Mutter-Kind-Haus "St. Monika"

    Johanna Bittenbinder

  18. 18. Fenster

    Umbau eines Bauernhofs für eine intensivpädagogische Wohngruppe

    Willi Weitzel

  19. 19. Fenster

    Umbau und Sanierung Mutter-Kind-Haus

    Constanze Lindner

  20. 20. Fenster

    Sanierung von zwei heilpädagogischen Wohngruppen

    Marianne und Michael 

  21. 21. Fenster

    Aufbau des Malteser Kinderpalliativzentrums Unterfranken

    Elmar Wepper

  22. 22. Fenster

    Hilfe für intensivpädagogische Wohngruppe

    Michael Altinger

  23. 23. Fenster

    Förderung von Kindern mit Autismus oder Schmetterlingskrankheit

    Saskia Vester

  24. 24. Fenster

    Sanierung und Umbau des Kinder- und Jugendhilfezentrums St. Josef

    Tillmann Schöberl

Adventskalender 13. Dezember

Therapeutisches Reiten und Musikunterricht für Kinder von Frauen im Frauenhaus

© Janine Guldener
Sternstunden-Patenschaft: Michaela May

Sternstunden-Adventskalender im BR Fernsehen

Film in neuem Fenster öffnen

Sendetermine im BR Fernsehen:
Kurzfassung: 15:58 Uhr, 18:28 Uhr 19:58 Uhr
Langfassung: 02:10 Uhr, 08:25 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
Kurzfassung: 11:58 Uhr

Frauen helfen Frauen e.V.

Auf dem Pferderücken die Sorgen vergessen

Ort: Regensburg

Wenn Frauen im Frauenhaus um Schutz bitten, haben sie in der Regel sehr viel durchgemacht und lange geschwiegen. Sie sind erschöpft, hoffnungslos, verzweifelt und nicht selten traumatisiert. Haben sie Kinder, so haben die oft ein ebenso großes, wenn nicht sogar größeres, Päckchen an Belastungen und Traumata zu schultern. 

Die Mädchen und Jungen haben die Gewalt des (Stief-)Vaters an der Mutter miterlebt, fühlen sich hilfslos oder sogar schuldig. Nicht selten werden sie auch selbst Opfer von körperlicher oder seelischer Gewalt. Dass sie ihr gewohntes Zuhause verlassen und nun auf engstem Raum in einer fremden Umgebung ohne die Beständigkeit ihrer Freundschaften und Tagesrhythmen leben müssen, belastet die Kinder zusätzlich. Ihre Reaktionen darauf sind sehr unterschiedlich: während die einen Verhaltensweise zeigen, die der ADHS-Symptomatik ähneln, ziehen sich andere in ein Schneckenhaus zurück und lassen niemanden an sich heran. 

Deshalb bietet der Verein Frauen helfen Frauen im Autonomen Frauenhaus Regensburg ein Hilfsangebot für die Mädchen und Jungen an, die dort übergangsweise leben. Durch Reit- oder Musiktherapie erhalten die Minderjährigen die Möglichkeit, ihre Gewalterfahrungen in der Familie zu verarbeiten. Die Arbeit mit Pferden oder Musikinstrumenten fördert die Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit, stärkt das Selbstwertgefühl und verbessert das Sozialverhalten.  Sternstunden übernimmt die Kosten für die Therapiestunden für die nächsten zwei Jahre und unterstützt den Verein bei der Erneuerung des Spielbereichs im Frauenhaus. 

© Frauen helfen Frauen e.V.
© Frauen helfen Frauen e.V.
© Frauen helfen Frauen e.V.