Kalenderblatt 11. Dezember 2019 Ausbau der neuen Räume im SchulCHEN des Erich Kästner Kinderdorfs

Ort: Prichsenstadt

Sternstunden-Patenschaft
Carolin Reiber

11

Sendetermine im BR Fernsehen:
Kurzfassung: 15.58 Uhr, 18.28 Uhr, 19.58 Uhr
Langfassung: 00.25 Uhr, 08.25 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
Kurzfassung: 11.59 Uhr

Das Erich Kästner Kinderdorf in Unterfranken hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwer traumatisierte Kinder wieder in den Schulalltag zu integrieren. Deshalb hat Sternstunden vor Jahren geholfen, das SchulCHEN im Kinderdorf entstehen zu lassen. Es ist auch heute noch die einzige pädagogische Einrichtung für unbeschulbar geltende Kinder in Deutschland. 

Moderatorin Carolin Reiber (l.) und Schülerin Vanessa besuchten bei den Dreharbeiten zum Sternstunden-Adventskalender die Baustelle (© Foto: BR/Anette Orth)

SchulCHEN - das steht für C(lever), H(ochmotiviert), E(nergiegeladen) und N(eugierig). Ziel der Einrichtung ist die Wiedereingliederung in die Regelschule. Das SchulCHEN ist als heiminterne Maßnahme des Erich Kästner Kinderdorfs ein Kooperationsprojekt von Jugendhilfe und Schule auf Augenhöhe. Die heilpädagogische Integrationseinrichtung widmet sich bis zu zwölf komplex-traumatisierten Mädchen und Jungen, die am Regelschulbesuch zu scheitern drohen, bereits gescheitert sind oder deren Heilungsprozess durch ihre aktuelle schulische Situation gefährdet ist. Die Erfahrung von über 15 Jahren lehrt, dass dabei für Kinder mit sechs Jahren ein anderes Umfeld nötig ist als beispielsweise für Teenager. Die derzeit zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten lassen diese individuell notwendige Betreuung aber nicht störungsfrei zu. 

Sternstunden unterstützt den Brot und Bücher e.V., damit neue Klassenräume entstehen können. Dafür entstehen im Obergeschoss variable Räume, die eine intensivere und gezieltere Betreuung der Kinder zulassen. So kann langfristig die Verweildauer im SchulCHEN reduziert und die Kapazität an die jährlich steigende Nachfrage der Jugendämter angepasst werden.

© Foto: Brot und Bücher e.V.