Kalenderblatt 19. Dezember 2019 Tiergestützte Therapie und Bauernhofprojekt

Ort: Oberstaufen/Kalzhofen

Sternstunden-Patenschaft
Georg Bayerle

19

Sendetermine im BR Fernsehen:
Kurzfassung: 15.58 Uhr, 18.28 Uhr, 19.58 Uhr
Langfassung: 02.00 Uhr, 08.25 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
Kurzfassung: 11.59 Uhr

Wenn Vierbeiner zu Therapeuten werden - bei Menschen mit Behinderung oder seelischen Erkrankungen kann eine tiergestützte Maßnahme gute Behandlungserfolge erzielen. Deshalb baut die Stiftung Kinderheim Gundelfingen die Reittherapie sowie den Umgang mit Tieren auf dem Bauernhof nun in ihre tägliche Arbeit mit Kinder und Jungendlichen ein. 

© Foto: Stiftung Kinderheim Gundelfingen

Gerade Pferde haben feine Antennen und eignen sich hervorragend für Menschen mit psychischen Problemen. Beim Putzen, Versorgen und Reiten können die Mädchen und Jungen Vertrauen fassen und eine Form von stiller Kommunikation mit dem Vierbeiner betreiben. 
Auch Kühe und andere Bauernhoftiere leben künftig im Kinderheim Gundelfingen. Die Kinder und Jugendlichen kümmern sich mit um die Stallarbeit, die Pflege der Weideflächen, die Futtergewinnung und übernehmen Verantwortung für Fell- und Federvieh. Langfristig entsteht so eine Beziehung, von der beide Seiten profitieren. 
Unter naturpädagogischen Gesichtspunkten betreiben die Mädchen und Jungen zusätzlich eine kleine, nachhaltige Landwirtschaft. 

Sternstunden hilft, damit der alte Stall für die Tierhaltung und die Landwirtschaft hergerichtet werden kann. Dazu gehören unter anderem eine Longierhalle, ein Paddock, das Güllelager und die Anschaffung der Tiere. 

© Foto: Stiftung Kinderheim Gundelfingen