Kalenderblatt 23. Dezember 2019 Neubau eines Wohnbereichs für suchtmittelabhängige Mütter sowie Bau einer Tagesstätte für deren Kinder

Ort: Thurnau/Hutschdorf

Sternstunden-Patenschaft
Sebastian Winkler

23

Sendetermine im BR Fernsehen:
Kurzfassung: 15.58 Uhr, 18.28 Uhr, 19.58 Uhr
Langfassung: 01.30 Uhr, 08.25 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
Kurzfassung: 11.59 Uhr

Die Fachklinik Haus Immanuel in Thurnau ist eine therapeutische Einrichtung für suchterkrankte Frauen, die hier zur Entwöhnung unterkommen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Mitbehandlung der Kinder, die in der Regel am meisten unter der schwierigen Situation leiden und in Folge dessen Angststörungen, Depressionen, soziale Defizite oder andere seelische Erkrankungen entwickeln können.

© Foto: Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband gGmbH

Maximal 15 Wochen dauert der gesetzlich geregelte Behandlungszeitraum für die Frauen. Einige von ihnen bräuchten mehr Zeit und werden nach ihrer Entlassung schnell rückfällig. Deshalb plant die Klinik nun einen Neubau mit zwölf Wohneinheiten auf dem Areal. Hier können Frauen mindestens ein Jahr, höchstens aber fünf Jahre mit ihren Kindern leben. Die Mütter werden in dieser Zeit ambulant vom Klinikpersonal betreut - für die Kinder wird der bestehende Kindergarten um eine Kindertagesstätte erweitert. Durch den Bau können künftig zwei zusätzliche heilpädagogische Gruppen mit 16 Plätzen betreut werden. Kinder im Schulalter besuchen in dieser Zeit die staatlichen Schulen in Thurnau. Sternstunden hilft, damit die Wohneinheiten und die Kindertagesstätte gebaut werden können.