Kalenderblatt 3. Dezember 2019 Umbau an der inklusiven Ilztalschule

Ort: Kalteneck/Hutthurm

Sternstunden-Patenschaft
Franz Xaver Gernstl

3

Sendetermine im BR Fernsehen:
Kurzfassung: 15.58 Uhr, 18.28 Uhr, 19.58 Uhr
Langfassung: 00.25 Uhr, 08.25 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
Kurzfassung: 11.59 Uhr

Egal, wie man aussieht, spricht oder ob man eine Behinderung hat - in einer inklusiven Gemeinschaft wird jeder so angenommen, wie er ist. Auch an der Ilztalschule in Kalteneck/Hutthurm gehören alle dazu. 

2010 gründete der Förderverein der Ilztalschule die private inklusive Schule mit Grund- und Sekundarstufe. Zu Beginn nahm die Schule nur wenige Kinder auf - inzwischen werden dort 62 Mädchen und Jungen unterrichtet. Klassen, feste Pulte oder Frontalunterricht gibt es nicht. Eine „Schule für alle“ – jedes Kind wird angenommen, egal welche physische, psychische, soziale, sprachliche, ethnische oder kulturelle Besonderheit es mitbringt. Etwa ein Drittel der Schüler haben eine körperliche oder seelische Beeinträchtigung oder einen Förderschwerpunkt im Lernen. 

© Foto: Förderverein der Ilztalschule e.V.

Inklusion ist selbstverständlich – wobei die Schulleiterinnen, Irmgard Paulik und Lisa Büttner, eine Unterscheidung zwischen "normalen" Kindern und solchen mit sonderpädagogischem Förderbedarf gar nicht machen. "Alle Besucher sind immer erstaunt, wie leise und effektiv das Lernen bei uns ist", sagen die zwei. Im Erdgeschoss werden rund 40 Schüler der Grundschulstufe gemeinsam unterrichtet; jedes Kind hat seinen eigenen Lernplan, an dem es selbstständig weiterarbeitet. Im oberen Geschoss wird seit drei Jahren die Sekundarstufe unterrichtet. Schüler auf Mittelschul-, Realschul- und Gymnasialniveau lernen gemeinsam.

Doch in die Turnhalle tropft der Regen, der Brandschutz gehört überarbeitet und behindertengerecht ist das Gebäude aus den 70er Jahren auch nicht. Deshalb saniert der Förderverein das Gebäude mit Hilfe von Sternstunden nun umfassend. Nacheinander müssen Turnhalle, das Obergeschoss für die Sekundarstufe und der Anbau für die Nachmittagsbetreuung saniert werden, darüber hinaus müssen das Untergeschoss für die Grundschulgruppe sowie Aufzug und Sanitäranlagen renoviert werden. 

© Foto: Förderverein der Ilztalschule e.V.