Kalenderblatt 18. Dezember 2020 Gebäudeumbau für Frühe Hilfe - „Haus der Spatzen“

Ort: Naila

Sternstunden-Patenschaft
Hannes Ringlstetter© BR/Markus Konvalin

18

Sendetermine im BR Fernsehen:
1.35 Uhr, 6.29 Uhr, 8.25 Uhr, 15.58 Uhr, 18.28 Uhr, 19.58 Uhr

Sendetermine auf ARD-alpha:
12.00 Uhr

Diakoniewerk Naila e.V.

Das Kinder- und Jugenddorf Martinsberg ist eine heilpädagogisch-psychotherapeutische Einrichtung vor den Toren der Stadt Naila. In sieben Gruppenhäusern ist Platz für Mädchen und Jungen zwischen fünf und achtzehn Jahren. Unter dem Motto "Natur macht stark" erarbeitet das Team für jedes Kind und jeden Jugendlichen die bestmögliche individuelle Lösung. Auf dem großen Gelände befinden sich zusätzlich ein Tierhaus, eine Reithalle, eine Sportanlage und ein Spielplatz.

Kind auf dem Außenspielplatz beim Klettern
© Foto: Diakoniewerk Naila e.V.

In den letzten Jahren verzeichnet die Einrichtung einen Anstieg von Inobhutnahmen und Heimunterbringung – vor allem für Kleinkinder. Die Diakonie besitzt ein leerstehendes Gebäude, das früher für allgemeine Beratung und Lebenshilfe genutzt wurde. Dieses Objekt wird nun zu einer stationären Schutzstelle mit sieben Plätzen für Kleinkinder von der Geburt bis zum Schuleintritt umgebaut. Die Kleinen haben bereits viel Schlimmes erleben müssen und werden in der Schutzstelle mit Hilfe einer Trauma- und Intensivbetreuung aufgefangen. Außerdem entstehen im Nebengebäude Appartements, in denen Mütter mit ihren Kleinkindern auf Zeit wohnen können. So kann eine gerichtlich angeordnete Zurückführung zur Mutter beziehungsweise in die Familie fachlich begleitet werden. Sternstunden unterstützt die (Um-)Baumaßnahmen, damit die Mädchen und Jungen ihre Vergangenheit verarbeiten und eine möglichst unbelastete Kindheit verbringen können. 

Zwei Jungen spielen mit der Modelleisenbahn
© Foto: Diakoniewerk Naila e.V.