Sternstunden-Eishockeymannschaft

Die Eishockeymannschaft der Benefizaktion

Seit 2002 ist Sternstunden auch auf dem Eis aktiv. Unter der Leitung von Markus Neumaier und Stefan Zenger ist die Sternstunden-Eishockeymannschaft bayernweit in den Eisstadien anzutreffen. Von November bis März jagen aktive und ehemalige Eishockeynationalspieler, Schauspieler, Sänger und Moderatoren dem Puck hinterher - ehrenamtlich für den guten Zweck.

Mit inzwischen 70 Teammitgliedern ist die Eishockeymannschaft für jedes Spiel gewappnet. Oberstes Ziel der Spieler ist es, Kindern in Not zu helfen. Der Erlös der Spiele kommt zu 100 Prozent den Sternstunden-Kindern zu Gute. Dabei kommt es nicht auf das Gewinnen an, denn jedes Spiel, bei dem Spenden für Sternstunden gesammelt werden, ist schon ein Sieg für die gute Sache.

Sternstunden auf dem Eis

Impressionen der letzten Spiele

März 2019

10 . März 2019:  "Hutzelfeuer" der SG Dipperz

Ab dem 2. März sammelt die Jugend der Sportgemeinschaft Dipperz die ausrangierten Weihnachtsbäume ein, um damit am 10. März das traditionelle "Hutzelfeuer" zu veranstalten. Die Veranstaltung beginnt mit einem Fackel- und Laternenzug vom Parkplatz der Raiffeisenbank in Dipperz
zum Hutzelfeuer. Alle Kinder, die daran teilnehmen wollen, treffen sich um 18.00 Uhr am Parkplatz vor der Kirche. Nach Eintreffen des Fackelzuges am Wertstoffhofgelände wird das Hutzelfeuer angesteckt. Die Jugendbetreuer sorgen für das leibliche Wohl während der Veranstaltung und für Unterhaltung sorgt bei gutem Wetter zum eine kleine Gruppe des Dipperzer Musikvereins. Der komplette Erlös der Veranstaltung wird dieses Jahr an Sternstunden gespendet.

April 2019

13 . April 2019:  Villa bei Nacht - Ein Benefizabend für Sternstunden

Erleben Sie Frankens beliebtesten Komödianten einmal etwas anders: Vollblut-Entertainer Volker Heißmann präsentiert sein außergewöhnliches Solo-Programm „Locker vom Hocker“. Erleben Sie eine Show voller liebenswerter Reminiszenzen an die ganz großen Unterhaltungskünstler des 20. Jahrhunderts: Volker Heißmann hat sich für seine neue Solo-Revue, in der er vom „Pavel Sandorf Quartett“ begleitet wird, all jene Stücke ausgesucht, die ihn selbst stark beeindruckt und geprägt haben: Zeitloser Swing-Sound kommt dabei ebenso zu Ehren wie unvergessene deutschsprachige Schlager-Klassiker aus verschiedenen Jahrzehnten. 
Den Gaumen verwöhnt Sternekoch Bernhard Reiser und sein Team mit einem 5-Gänge-Menü, begleitet von den Weinen der Villa Sommerach und dem Weingut Max Müller I. Mike Mangold ist der Barista an diesem Abend.
Die engagierte CSU-Spitzenpolitikerin Barbara Stamm unterstützt als Schirmherrin die Aktion. 
Der Eintritt für diesen besonderen Abend ganz im Zeichen von Sternstunden kostet 170,- EUR pro Person (incl. Solo-Revue, 5-Gänge-Menü mit begleitenden Weinen, Kaffeespezialitäten, Mineralwasser), der gesamte Erlös kommt zu 100 Prozent Sternstunden zugute.
Gerne können Sie auch unabhängig von Ihrer Teilnahme am Benefizabend für die Sternstunden-Aktion "Villa bei Nacht" spenden und Kindern in Not helfen:
Kontoinhaber: Villa Sommerach – Villa bei Nacht, IBAN: DE64 7906 9001 0102 5242 60, Verwendungszweck: für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte hier Ihre Adresse an.
Karten, Kontakt und Veranstaltungsort:
VILLA SOMMERACH
Nordheimer Str. 13 | 97334 Sommerach
Tel. 09381 802485 | Fax 09381 802484
E-Mail: info@villa-sommerach.de
www.villa-sommerach.de

August 2019

09 . August 2019:  Sternstunden-Radtour

Reinhard Csigo, der auch für den FC Sternstunden aktiv ist, veranstaltet seit 10 Jahren Radtouren  für den guten Zweck. Zum Jubiläum möchte er seine Tour den Sternstunden-Kinder widmen. Die Strecke führt die Radler an sechs Tagen von Ingolstadt bis nach Wien, pro Tag werden ca. 90 Kilometer zurückgelegt. Für Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt, die Kosten trägt aber jeder selbst. Verpflegung wird nicht gestellt. Das Gepäck wird mit dem Begleitfahrzeug  transportiert. Auf der Strecke erwartet die Teilnehmer an mehreren Abenden kleine Veranstaltungen, in Wien gibt es dann ein großes Abschiedsessen für die Radler. Wer teilnehmen möchte und weitere Informationen benötigt, kann sich direkt an Reinhard Csigo wenden: Tel: 0176 / 52011188, E-Mail: reiner.s.c@web.de. Die Anmeldung ist bis vier Wochen vor Tourbeginn möglich.