Besuch aus Haiti

Sternstunden unterstützt die Kinderdörfer von nuestros pequeños hermanos (nph) seit einigen Jahren. Aktuell finanziert die Benefizaktion den Bau eines Kinderdorfs für Erdbebenwaisen in Haiti, das im April eingeweiht werden soll. Richard Frechette und Kenson Kaas, zu Besuch aus Haiti, machten eine Stippvisite im Sternstundenbüro und berichteten zusammen mit Ingo Laubenthal über ihre Projekte.

Pater Richard ist Arzt und Priester, er lebt und arbeitet seit 1987 in Haiti. Dort hat er – neben zwei Kinderdörfern, Schulen und Ausbildungseinrichtungen – auch medizinische und therapeutische Einrichtungen aufgebaut. Darüber hinaus leisten er und seine rund 1.900 Mitarbeiter auch humanitäre Hilfe, die vielen hunderttausenden Not leidenden Menschen zugute kommt.
Kenson Kaas ist ein junger Haitianer, der bei nph im Kinderdorf aufgewachsen und als Leiter des „Padre Wasson – Engel des Lichts“-Programms inzwischen ein enger Mitarbeiter von Pater Richard ist.

Meldung erstellt am: 27. März 2014

Projekt-Steckbrief

Lebensmittel und Schulausstattung für Kinder auf Haiti

Aktionsjahr: 2011
Fördersumme: 250000.00
Projektpate: Tilman Schöberl
Ort: Port-au-Prince

Zur Projektseite