Brotzeitdosen-Versteigerung der Grundschule Sauerlach

Die Friedrich-von-Aychsteter-Grundschule in Sauerlach ließ sich vor Weihnachten eine besondere Aktion für den guten Zweck einfallen: Eine Auktion mit liegen gebliebenen Brotzeitdosen.

© Sternstunden

Wer hat nicht schon einmal von einer Versteigerung von liegen gebliebenen Gepäckstücken an Flughäfen oder Bahnhöfen gehört? Diese Idee adaptierten die Schüler der Friedrich-von-Aychsteter-Grundschule auf ganz besondere Weise. Viele herrenlose Brotzeitdosen, die von ihren Besitzern im Pausenhof vergessen wurden, hatten sich im Fundbüro der Schule angesammelt. So entstand die Idee, diese "Mini-Koffer" zu putzen und mit kleinen Überraschungen gefüllt zu versteigern. Im Vorfeld der Auktion veranstalteten die Schüler außerdem einen kleinen Weihnachtsmarkt mit selbstgebastelten Sachen, dessen Erlös gemeinsam mit dem Ergebnis aus der Versteigerung Kindern in Not zugute kommen sollte. Die Aktion fand großen Anklang: Bei der Versteigerung fanden alle Brotzeitdosen innerhalb kürzester Zeit neue Besitzer und auch der Markt war ein voller Erfolg. Der Erlös ging zu gleichen Teilen an den Förderverein der Grundschule Sauerlach und an Sternstunden, so dass die Kinder einen Scheck über 300 Euro an die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks überreichen konnten.

Meldung erstellt am: 21. Januar 2015