Spendenaktion beim Donautal-Radelspaß

Auch in diesem Jahr startete der Donautal-Radelspaß bereits am Vorabend mit einer Benefizveranstaltung auf dem Kinderfestplatz in Leipheim.

© Scheckübergabe Donautal-Radelspaß

Schon am Samstagnachmittag trafen die ersten Radler ein und wurden von der Radelspaß-Band FIZZ begrüßt. Anschließend sorgte der „Herrenbesuch“ aus München für ausgelassene Stimmung. Um 20.30 Uhr war es dann soweit. Die Dance-&Party-Night lockte trotz kühler Abendtemperaturen einige hundert Besucher ins Freie. Denn es gab ein ganz besonderes Schmankerl zum Vorabendprogramm des Donautal-Radelspaßes. „Fun & Brass“ rockten mit ihrem Live-Auftritt die BR-Showbühne und läuteten damit den Radelspaß-Sonntag ein. Die Leipheimer Vereine und Gastronomen sorgten dabei bestens für das leibliche Wohl. Beim Open-Air-Konzert war der Eintritt frei. Dem Sternstunden-Spendenaufruf auf der Warm-Up-Party sowie am Radelspaß-Sonntag folgten zahlreiche zufriedene Besucher und füllten die Spendenbox. Dank beider Veranstaltungen wurde nun ein Spendenscheck über 715,50 Euro an Sternstunden übergeben. Über diesen gelungenen Start in den Donautal-Radelspaß ’15 konnten sich der Veranstalter Donautal-Aktiv e.V., die Stadt Leipheim und der Bayerische Rundfunk freuen. BR-Korrespondentin Judith Zacher nahm stellvertretend für Sternstunden den Spendenscheck entgegen, dankte allen Beteiligten und freut sich bereits auf eine erneute Zusammenarbeit beim Radelspaß 2016 in Dillingen.

Meldung erstellt am: 25. November 2015