Riederer Familien sammeln für Sternstunden

Vor dem Haus der Familie Gebler ist mittlerweile ein kleiner Basar entstanden. Allerlei nützliche Dinge stehen dort zur Mitnahme gegen eine Spende an Sternstunden bereit. Mittlerweile beteiligt sich der ganze Ort an dieser schönen Aktion, so dass der Spendenstand schon auf 500 Euro geklettert ist.

Regale mit verschiedenen Gegenständen an einer Hauswand
Viele schöne Dinge, die gegen eine Spende einen neuen Besitzer finden wollen (© Foto: privat)

Plüschtiere, Bücher, Kinderspielzeug und Haushaltsgegenstände - vor dem Haus der Geblers in Rieder hat sich Einiges angesammelt, das nun gegen eine Spende einen neuen Besitzer finden möchte. Die Einwohner des Ortes machen bei diesem besonderen Basar für Sternstunden begeistert mit, bringen neue Gegenstände oder nehmen welche gegen eine Spende mit nach Hause. Das bringt nicht nur die Spendenkasse zum Klingeln, sondern tut auch der Umwelt etwas Gutes. Und nicht nur der Flohmarkt sorgt für ein kletterndes Spendenbarometer. An Ostern haben Kinder aus dem Ort mit dem Leiterwagen Palmkätzchen-Bündel für den guten Zweck verkauft. So kamen 168 Euro zusammen. Mit den Einnahmen des Basars sind es insgesamt knapp 500 Euro über die sich Sternstunden bisher freuen darf. Es soll aber noch fleißig weitergesammelt werden. Wir bedanken uns für so viel Einsatz und wünschen weiterhin viel Erfolg bei der schönen Aktion.   

Meldung erstellt am: 02. Juni 2021