Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.

Therapeutische Tagesgruppe für Kinder und Jugendliche mit schwersten psychiatrischen Störungsbildern

Pflanzen, ernten oder auch Hasenställe ausmisten - die youfarm im Herzen Augsburgs bietet verhaltensauffälligen Mädchen und Jungen eine ganz besondere Anlaufstelle. Denn hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen, darf mitbestimmen und Verantwortung übernehmen. 

© Stadt Augsburg/Ruth Plössl
© youfarm Augsburg
© youfarm Augsburg

Der Förderverein der Jugendfarm im Augsburger Westen e.V. hat gemeinsam mit dem Frère-Roger-Kinderzentrum auf dem Gelände im Stadtteil Pfersee ein attraktives und pädagogisch innovatives Angebot der offenen Jugendarbeit geschaffen. Denn gerade in den größeren Städten leben viele Minderjährige auf beengtem Raum, ohne Garten oder Platz für freies Gestalten. Hier, auf der youfarm, darf jeder mitmachen. Die Jugendlichen erleben einen Ort, der ihre Kreativität fördert, an dem eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten erfahren werden, an dem sie mitbestimmen und mitgestalten können und ein verantwortlicher Umgang mit der Natur erlernt wird. So lernt man in der Gartengruppe nicht nur die verschiedenen Gemüsesorten kennen, sondern erlebt hautnah, wie eine Pflanze wächst, wie man mit ihr umgeht und wie man sie nach der Ernte weiterverarbeiten kann. Tiere kennenlernen, versorgen oder auch einfach nur mit ihnen kuscheln kann man in der Tiergruppe. Daneben gibt es einen Wasserspielplatz, ein Tipi und einen Niederseilgarten. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Das Frère-Roger-Kinderzentrum betreut täglich 400 Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen und psychischen Störungen unter dem Dach der Katholischen Jugendfürsorge Augsburg e.V. Etwa zehn bis fünfzehn Prozent dieser Mädchen und Jungen fallen aufgrund schwerster kinderpsychiatrischen Störungsbilder durch alle Raster und benötigen daher ein speziell auf sie abgestimmtes therapeutisches Angebot. Deshalb soll nun auf dem Gelände der youfarm ein Haus gebaut werden, in dem ein Gruppen- und ein Gruppennebenraum für diese Minderjährigen Platz findet. Damit soll die bestehende Vernetzung von pädagogischer, therapeutischer, psychologischer und medizinischer Betreuung um Erlebnis-, Natur- und Tierpädagogik erweitert werden. 

© youfarm Augsburg
© youfarm Augsburg
© Stadt Augsburg/Ruth Plössl

Projekt-Steckbrief

Therapeutische Tagesgruppe für Kinder und Jugendliche mit schwersten psychiatrischen Störungsbildern

Aktionsjahr: 2016
Fördersumme: 225.000,00 €
Projektpate: Sebastian Reich und Amanda
Ort: Augsburg

Kontakt

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.