Verein für Körperbehinderte Allgäu e.V.

Spezialräder für körperbehinderte Kinder und Jugendliche

Hoch oben im Fahrradsattel, den Fahrtwind im Gesicht - das ist Freiheit! Viele Familien unternehmen am Wochenende gerne Fahrradtouren. Die Bewegung in der Natur ist eine schöne Möglichkeit, gemeinsam etwas zu erleben , vom Alltagsstress abzuschalten und sich zu entspannen. Wenn Familienmitglieder durch eine Behinderung körperlich eingeschränkt sind, sind derartige Ausflüge und Naturerlebnisse nur in einem sehr begrenzten Umfeld möglich. 

Der Verein für Körperbehinderte Allgäu betreut zur Zeit mehr als 1.100 Menschen mit Behinderung, davon rund 700 Kinder und Jugendliche. Auch Menschen mit sehr komplexen Einschränkungen werden begleitet, beispielsweise im Internat oder in der Kurzzeitpflege. Ein Ziel ist dabei die Entlastung der Angehörigen, die durch die tägliche, intensive Betreuung stark gefordert sind. Darüber hinaus bietet der Verein auch mobile Hilfe im häuslichen Umfeld oder bei unterschiedlichsten Aktivitäten an und ermöglicht den Familien so neue Angebote in der gemeinsamen Freizeitgestaltung. 

Mit der Unterstützung von Sternstunden schafft der Verein für Körperbehinderte Allgäu nun Spezialräder an, die über einen elektrischen Antrieb verfügen. Kinder und Jugendliche, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind, können ihren Radius nun erheblich erweitern - ein großer Schritt in Richtung Unabhängigkeit und Freiheit.

Projekt-Steckbrief

Spezialräder für körperbehinderte Kinder und Jugendliche

Aktionsjahr: 2017
Fördersumme: 34.692,00 €
Projektpate: Simone Faust
Ort: Kempten

Kontakt

Verein für Körperbehinderte Allgäu e.V.
Immenstädter Straße 27
87435 Kempten

Telefon: 0831-51239-0
Email: info@kb-allgaeu.de
WWW: www.koerperbehinderte-allgaeu.de