Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung e.V. 

Ausstattung der neuen Interdisziplinären Frühförderstelle (IFS) Würzburg Stadt und Land

Es sind nicht nur die Kinder mit auffälligen körperlichen oder geistigen Behinderungen, die in die Interdisziplinäre Frühförderstelle in Würzburg kommen. Von Geburt an bis zum Schuleintritt werden hier auch Minderjährige begleitet, die beispielsweise an ADHS oder einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte leiden. Kinder, die nicht essen, trinken oder sprechen können. Kinder, die Entwicklungsstörungen oder Probleme im Sozialverhalten aufzeigen. 

© Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung e.V.

Wenn Eltern sich Sorgen machen, weil ihr Kind sich anders verhält als die anderen, sind sie hier richtig. Im Rahmen der Anamnese wird hier zunächst eine Diagnose durch das Fachpersonal, also Psychologen, Kinderärzte, Pädagogen und Therapeuten, erstellt. Im Anschluss wird eine individuelle Förderung festgelegt. Der Schwerpunkt der interdisziplinären Frühförderstelle liegt dabei in der Einzelförderung. Mit verschiedenen Methoden werden die Kinder an ein selbständiges Leben herangeführt – immer in Zusammenarbeit mit den Eltern. 
Doch auch Gruppenarbeit wird angeboten. So zum Beispiel die „ADHS-Gruppe“. In dieser lernen Minderjährige nicht nur, sich in einer Gruppe an Regeln und Strukturen zu halten, sondern auch ihre Eltern lernen, festgefahrene Verhaltensmuster aufzulösen und die Eltern-Kind-Beziehung wieder zu verbessern. 
Bislang war die Interdisziplinäre Frühförderstelle des Vereins für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung e.V. in Veitshöchheim angesiedelt. Das Gebäude ist jedoch nicht behindertengerecht ausgebaut. Dazu kommt, dass Veitshöchheim für viele in der Region schlecht erreichbar ist. Die Einrichtung ist daher nach Würzburg an den Berliner Platz 11 umgezogen. Sternstunden unterstützt den Verein bei der IFS-spezifischen Ausstattung der neuen Räume und der zwei Frühfördermobile. 

Projekt-Steckbrief

Ausstattung der neuen Interdisziplinären Frühförderstelle (IFS) Würzburg Stadt und Land

Aktionsjahr: 2015
Fördersumme: 76.920,00 €
Projektpate: Michl Müller
Ort: Würzburg

Kontakt

Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung e.V. 
Berliner Platz 11
97080 Würzburg

Telefon: 0931/98081-0
Email: ff@fruehfoerderung-wuerzburg.de
WWW: www.fruehfoerderung-wuerzburg.de