Online-Konzert mit Franco Moreno

Franco Moreno lud zu einer italienischen Musikreise ein - natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln. Per Video-Livestream  konnte man das Konzert des Musikers aus dem Erlanger Klimperkasten verfolgen und als Dankeschön an Sternstunden spenden.

Einen Scheck über 150 Euro brachte der charmante Musiker Franco Moreno mit ins Sternstunden-Büro in Nürnberg.

Mehr als 1000 Zuschauer klinkten sich in den Live-Stream ein und ließen sich von Franco Moreno mit italienischen Schlagern nach Bella Italia entführen. Wer wollte, konnte als Dankeschön per PayPal spenden. Der Musiker entschied sich, die 150 Euro, die dabei zusammen kamen, an Sternstunden zu spenden. Obwohl Künstler es gerade jetzt schwer hätten, wolle er diejenigen nicht vergessen, die auch auf Hilfe angewiesen seien. "Es ist mir ein Anliegen, etwas für Kinder in Not zu tun", so Moreno. Sternstunden bedankt sich für das tolle Engagement.

Meldung erstellt am: 09. Juni 2020