Sternstunden e.V. - Wir helfen Kindern

Sternstunden-Tag 2019

Der Sternstunden-Tag des Bayerischen Rundfunks hat in diesem Jahr mit 
8,5 Millionen Euro erneut ein großartiges Spendenergebnis erzielt - es ist das zweitbeste in der Geschichte von Sternstunden. 

Danke vom Sternstunden-Stand

Vielen Dank an alle, die uns auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt wieder mit Rat, Tat und Selbstgebasteltem unterstützt haben. 

18,1Millionen Euro

Spenden 2019

273Millionen Euro
 

Seit der Gründung 1993 kamen insgesamt über 273 Millionen Euro für Kinderhilfsprojekte zusammen.

Meldungen

UnternehmerTUM für Kinder in Not

Nachhaltige Mobilität und Verkehrsstrukturierung der Zukunft- dieses Thema beschäftigt den Digital Hub Mobility an der UnternehmerTUM. Bei einer Umfrage zum Mobilitätsverhalten von Arbeitnehmern konnte die Initiative über die zahlreichen Teilnehmer einen Spendenbetrag von 1.000€ für Sternstunden e.V. erzielen. 

Weihnachtsbasar für Sternstunden

Der Förderverein Mittagsbetreuung Fasanarie veranstaltete im Dezember einen Weihnachtsbasar mit vielen schönen Basteleien der Kinder aus der Mittagsbetreuung. Den Erlös von 876,72 Euro spendete der Verein an Sternstunden.

Hochschule der Polizei Bayern engagiert sich

Im Rahmen eines Nikolausgrillens der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern – Fachbereich Polizei (HfoeD) engagierten sich Dozenten und Studierende gemeinsam für Sternstunden. 1910,01 Euro kamen bei der Aktion für Kinder in Not zusammen.

Grundschule St. Johannis verkauft Sterne

Auch dieses Jahr waren die Kinder der Grundschule wieder fleißig. Sie bastelten Sterne in allen Farben und Formen, die sie dann auf dem Bayreuther Christkindlmarkt zugunsten von Sternstunden verteilten. 800 Euro kamen durch den Einsatz der Kinder zusammen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich!

Sternstunden-Bilanz bei "Wir in Bayern" am 12.05.2020: Tunza Dada/The Nest

BR Fernsehen berichtet in der Sendung "Wir in Bayern" (16.15 Uhr - 17.30 Uhr) zweiwöchig über ein Sternstunden-Projekt.

Sternstunden-Bilanz bei "Wir in Bayern" am 03.03.2020: Stiftung Hilfsverein Nymphenburg

BR Fernsehen berichtet in der Sendung "Wir in Bayern" (16.15 Uhr - 17.30 Uhr) zweiwöchig über ein Sternstunden-Projekt.

Freunde der deutsch-französischen Partnerschaft sammeln für Sternstunden

Anlässlich des 30jährigen Bestehens der Partnerschaft des Markt Maßbachs mit Gemeinden im Cingal (Normandie) haben die Freunde der Partnerschaft ein spontanes Sonntagscafé eingerichtet und dabei eine Tombola zugunsten von Sternstunden veranstaltet.

Verein für Heimat- und Brauchtumspflege spendet

Mit einer Wintersonnwendfeier engagierten sich die „Schule für Harmonie“ und der „Verein für Heimat- und Brauchtumspflege Frohnlach“ für Sternstunden. 480 Euro kamen so für die Benefizaktion zusammen.

Sternstunden-Bilanz bei "Wir in Bayern" am 04.02.2020: Stiftung Startchance

BR Fernsehen berichtet in der Sendung "Wir in Bayern" (16.15 Uhr - 17.30 Uhr) zweiwöchig über ein Sternstunden-Projekt.

Sternstunden-Bilanz bei "Wir in Bayern" am 18.02.2020: Don Bosco Jugendwerk Bamberg

BR Fernsehen berichtet in der Sendung "Wir in Bayern" (16.15 Uhr - 17.30 Uhr) zweiwöchig über ein Sternstunden-Projekt.

EUBAG Operation GmbH spendet

Die EUBAG Operation GmbH unterstützt Sternstunden bereits seit vielen Jahren. Anstelle von Weihnachtsgeschenken spendete die Firma auch 2019 wieder. Bei einem Termin in der Firmenzentrale der EUBAG in Ismaning übergab Jan Günzel, Geschäftsführer der EUBAG, den stattlichen Scheck über 3000 Euro an die Benefizaktion. Herzlichen Dank!

Aktuelle Termine

Februar23:Sternstunden Eishockeymannschaft in der Saturn-Arena Ingolstadt

Rund um das DEL-Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings (Bully um 19 Uhr) findet in der Saturn-Arena Ingolstadt der Legendentag statt. Vor der Partie gegen die Schwarzwälder steigt das große Legendenspiel. Das ERC-Legendenteam tritt dann gegen die Sternstunden-Mannschaft an. Diese wird ebenfalls mit Größen des deutschen Eishockeys in der Saturn-Arena auflaufen. Erleben Sie unter anderem die Meisterpanther Tim Conboy, Patrick Köppchen, Jean-Francois Boucher und Kapitän Tyler Bouck nochmals im ERC-Trikot. Zugesagt haben außerdem bereits Jakuc Ficenec, Michael Waginger und Stephan Retzer.

Das Stehplatzticket, in dem das DEL- sowie das Legendenspiel inklusive sind, kostet 5 Euro mehr als eine reguläre Stehplatzkarte. Im Sitzplatzbereich bekommen sie das Legendenspiel für einen Aufpreis von 10 Euro mit dazu. Die Karten sind neben dem Online-Ticketshop auch an allen gängigen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Dauerkartenbesitzern bietet der ERC ein Upgrade-Ticket an. Für 3 Euro im Stehplatzbereich und 7 Euro auf den Sitzplätzen können Sie beim Match der Legenden dabei sein. Wichtig: Die Upgrade-Tickets für Dauerkartenbesitzer gibt es nur im Fairplay Hockeyshop sowie am Spieltag selbst an der Tageskasse. Die zusätzlichen Erlöse des Tages werden an die Sternstunden, Goals for Kids und den ERC-Nachwuchs gespendet.

Wir danken Markus Neumaier, Stefan Zenger und Christian Helber für die Organisation der Sternstunden-Eishockeymannschaft. 

März13:BR-Sprech(er)stunde extra: ein Live-Hörspiel im Funkhaus

Die Sprecher_Innen des BR laden zur "Sprech(-er)stunde EXTRA" ins Münchner Funkhaus ein. An diesem Abend wird es nicht nur für Krimi-Fans spannend, wenn die bekannten Stimmen aus Hörfunk und Fernsehen das Live-Hörspiel „Horrorstör“ nach dem gleichnamigen Thriller von Grady Hendrix auf die Bühne bringen.

Zum Inhalt: Seltsames geht vor im Einrichtungshaus Orsk. Wenn die Angestellten morgens eintreffen, finden sie verschmutzte Sofas, zerfetzte Matratzen, kaputte Regale und zersplitterte Spiegel vor. Doch auf den Überwachungskameras ist nicht zu sehen. Die Geschäftsleitung ordnet eine interne Untersuchung an und so machen sich drei Angestellte des Nachts auf die Suche nach den vermeintlichen Rowdies.
Doch was sie tatsächlich antreffen, sprengt ihre Vorstellungskraft. Als dann der "Bienenstock" lebendig wird und auch noch der Strom ausfällt, beginnt eine Hetzjagd durch das dunkle Möbelhaus.

Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei; die Mitwirkenden treten ohne Gage auf. Stattdessen wird um Spenden für Sternstunden gebeten. Beginn ist um 19.30 Uhr im Münchner Funkhaus, Studio 1.

März14:BR-Sprech(er)stunde extra: ein Live-Hörspiel im Funkhaus

Die Sprecher_Innen des BR laden zur "Sprech(-er)stunde EXTRA" ins Münchner Funkhaus ein. An diesem Abend wird es nicht nur für Krimi-Fans spannend, wenn die bekannten Stimmen aus Hörfunk und Fernsehen das Live-Hörspiel „Horrorstör“ nach dem gleichnamigen Thriller von Grady Hendrix auf die Bühne bringen.

Zum Inhalt: Seltsames geht vor im Einrichtungshaus Orsk. Wenn die Angestellten morgens eintreffen, finden sie verschmutzte Sofas, zerfetzte Matratzen, kaputte Regale und zersplitterte Spiegel vor. Doch auf den Überwachungskameras ist nicht zu sehen. Die Geschäftsleitung ordnet eine interne Untersuchung an und so machen sich drei Angestellte des Nachts auf die Suche nach den vermeintlichen Rowdies.
Doch was sie tatsächlich antreffen, sprengt ihre Vorstellungskraft. Als dann der "Bienenstock" lebendig wird und auch noch der Strom ausfällt, beginnt eine Hetzjagd durch das dunkle Möbelhaus.

Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei; die Mitwirkenden treten ohne Gage auf. Stattdessen wird um Spenden für Sternstunden gebeten. Beginn ist um 19.30 Uhr im Münchner Funkhaus, Studio 1.

März21:"Jugend musiziert für Sternstunden" mit Verleihung des Sternstunden-Barbara-Stamm-Preises

Am 21. März 2020 um 19 Uhr findet in der Allerheiligen-Hofkirche in München das Benefizkonzert "Jugend musiziert für Sternstunden" zusammen mit der erstmaligen Verleihung des Sternstunden-Barbara-Stamm-Preises statt. Im Rahmen des Benefizkonzerts zeigen herausragende Preisträgerinnen und Preisträger von "Jugend musiziert" ihr Können und stellen es in den Dienst der guten Sache: Alle Spenden des Abends kommen zu 100 % Sternstunden zugute! Als langjähriger Partner fördert die Versicherungskammer Bayern die Projektarbeit von Sternstunden mit diesem Konzert und vielen weiteren Aktionen. Im Rahmen der Veranstaltung wird erstmals der mit 10.000 Euro dotierte Barbara-Stamm-Preis an eine herausragende Persönlichkeit für beispielhaftes Engagement in einem von Sternstunden geförderten Hilfsprojekt verliehen und von der Namensgeberin persönlich überreicht. Moderiert wird der Abend von BR-Klassik Moderator Maximilian Maier. 

April19:Saisonstart des FC Sternstunden

Die FC Sternstunden Fußballsaison beginnt: Am 19.4. tritt die Mannschaft gegen den TSV Anzenkirchen 1924 e.V. an.