Willkommen bei Sternstunden - Wir helfen Kindern

Spenden Sie online

Zum Online Spenden

Unser Spenden-Konto

Bayerische Landesbank München

IBAN: DE 67 7005 0000 0000 0510 00
BIC: BYLADEMM

100% für Kinder in Not

Sternstunden wurde vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen mit dem Spenden-Siegel für geprüfte Spendenorganisationen ausgezeichnet.

Aktuelle Termine

November 2018

17 . November 2018:  Fire & Walk Event in Bissingen

Die Abteilung Ski und Nordic Walking des TSV Bissingen veranstaltet alle zwei Jahre ein Fire & Walk-Event auf dem alten Sportplatz (Eisplatz) in Bissingen. Die Besucher erwartet ein tolles Programm mit fetziger Musik, kulinarischen Schmankerln, einer Feuershow und zum krönenden Abschluss sorgt ein Feuerwerk für Staunen. Im Rahmen dieses Events findet um 18.45 Uhr ein Benefizlauf auf einem 1,5 Kilometer langen, mit Fackeln beleuchteten Rundkurs statt. Außerdem haben die "Ritter der Flochberg" ihr Lager auf dem Eisfeld aufgeschlagen, die Besucher können dort das Ritterleben hautnah erfahren und spannende Schaukämpfe erleben. Schirmherr Michael Holzinger, 1. Bürgermeister der Stadt Bissingen, wird die Veranstaltung um 17.00 Uhr eröffnen. Der Erlös aus dem Spektakel kommt Sternstunden zugute.

17 . November 2018:  Benefizkonzert mit dem Musikverein Deisenhausen

Der Musikverein Deisenhausen und die Schmidde-Musikanten veranstalten ein gemeinsames Benefizkonzert zugunsten von Sternstunden im Stadtsaal Krumbach. Präsentiert wird das Konzert von der Raiffeisenbank Schwaben Mitte. Bei der Raiffeisenbank und bei den Mittelschwäbischen Nachrichten gibt es die Tickets für die Veranstaltung zu kaufen. Einlass ist ab 19.00 Uhr, das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Der Erlös aus dem Verkauf der Tickets kommt Sternstunden zugute. Auch die Raiffeisenbank unterstützt die Benefizaktion mit einer namhaften Spende.

24 . November 2018:  Traktorfreunde basteln für Sternstunden

Sterne aus Perlen, Dekoanhänger aus Stoff und Salzteig und viele andere schöne Weihnachtsbasteleien kann man am Weihnachtsmarkt in Gerach von 15 bis 19.30 Uhr am Stand der Traktorfreunde erwerben - und das für den guten Zweck. Denn der Erlös aus dem Verkauf der Handarbeiten kommt Sternstunden zugute.

30 . November 2018:  "Die Bayerische Polizei aktiv für Sternstunden" - Konzert in Weißenburg

Am Freitag, 30. November, um 19.30 Uhr laden das Polizeipräsidium Mittelfranken und das Kulturamt Weißenburg zu einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in die Karmeliterkirche in Weißenburg ein. Das Polizeiorchester Bayern spielt in Zusammenarbeit mit allen Präsidien der Bayerischen Polizei insgesamt elf Benefizkonzerte zugunsten von Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunksdes Vereins Sternstunden. Von Rosenheim bis Schweinfurt veranstaltet jedes Polizeipräsidium in Kooperation mit einem Kulturpartner ein Benefizkonzert im jeweiligen Schutzbereich. Die bayernweite Tournee beginnt am 15. November 2018 in der Landeshauptstadt München und endet am 17. Oktober 2019 in Gersthofen bei Augsburg. Für das Konzert in Weißenburg ist der Eintritt frei, es wird um Spenden für Sternstunden gebeten.
Die musikalische Bandbreite des Polizeiorchesters Bayern reicht von Ouvertüren und Märschen bis zu Arrangements der Jazz- und Filmmusik. Das sinfonische Blasorchester spielt unter der Leitung des Generalmusikdirektors der Bayerischen Polizei Prof. Johann Mösenbichler sowohl klassische als auch moderne Werke von Gioacchino Rossini bis Leonard Bernstein. „Wir präsentieren unseren Konzertbesuchern ein abwechslungsreiches Programm mit virtuosen solistischen Darbietungen“, erklärt Prof. Johann Mösenbichler. Als Hauptwerk steht Of Sailors and Whales von W. Francis McBeth auf dem Programm. Der zeitgenössische US-amerikanische Komponist widmet dieses eindrucksvolle Werk in fünf Sätzen dem berühmten Roman Moby Dick.

Dezember 2018

01 . Dezember 2018:  Sternenfest in Moosburg

 Nach den erfolgreichen Aktionen der letzten beiden Jahre, haben sich die Moosburger auch dieses Jahr wieder eine schöne Aktion für Sternstunden einfallen lassen. Am ersten Adventssamstag lädt die Stadt an der Isar zum „Sternenfest“ zugunsten von Sternstunden ein. Der „Sternenmann“ wird zahlreiche Sterne und weitere Bewohner des Himmels, wie den kleinen Prinzen, die Nachtfee oder den Sandmann in Moosburg willkommen heißen. Bei den prächtigen Gewändern und Verkleidungen der Figuren wird besonderer Wert auf eine hochwertige und geschmackvolle Umsetzung gelegt.  Zum Rahmenprogramm gehören an diesem Tag außerdem ein Tanz der Moosburger Geschäftsfrauen, Auftritte von Chören, der Auftritt des Christkindls mit seinen kleinen Engerln und eine große Tombola. Hierbei werden die Geschenke, welche die Himmelsbewohner dem „Sternenmann“ mitbringen, zu Gunsten des Sternstunden e.V. verlost.

01 . Dezember 2018:  Geiganter Dorfweihnacht

Auch heuer gibt es wieder die wunderschönen Sterne am Stand von Michael Gruber - natürlich gegen eine Spende für Sternstunden. Der Geiganter hat wieder unzählige Stunden in seiner Werkstatt zugebracht und in liebevoller Detailarbeit mit seiner Dekupiersäge Sterne aus Sperrholz ausgesägt. Die schönen Motive und Formen entwirft er selbst. Jedes Jahr kommen neue Varianten dazu. Mittlerweile sind es so viele geworden, dass Enkelin Katharina begonnen hat, die Motive zu katalogisieren, denn kaum scheint sie alle erfasst zu haben, fällt ihrem Opa schon wieder ein neues Muster ein. Die ganze Vielfalt an Sternen kann man um 14.00 Uhr auf der Geiganter Dorfweihnacht bewundern und natürlich auch gegen eine Spende mitnehmen.

01 . Dezember 2018:  Windsbacher Weihnachtsmarkt

Zugunsten von Sternstunden sowie der Bürgerstiftung Windsbach beteiligt sich die Stadt Windsbach auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand am Weihnachtsmarkt. Für den guten Zweck sollen unter anderem selbstgebastelte Sterne aus verschiedenen Materialien verkauft werden. Bürger und Firmen sind herzlich aufgerufen sich zu beteiligen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sterne jeglicher Art und Größe können bis 30.11.2018 im Rathaus (Zimmer 08, 1.OG) abgegeben werden. Die Sterne gibt es dann am 1. Dezember von 16.00 bis 21.00 Uhr und am 2. Dezember von 13.00 bis 19.00 Uhr am Stand der Stadt. Außerdem erwartet die Besucher an beiden Tagen ein tolles Programm. Den Auftakt bildet der traditionelle Laternenumzug der Kita-Kinder, der musikalisch durch den Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde begleitet wird. Auf den Treppen des Rentamts eröffnet das Christkind mit seinem Prolog feierlich den Weihnachtsmarkt. Der Auftritt des Windsbacher Knabenchornachwuchses rundet die Eröffnung musikalisch ab und sorgt für ganz besonderen Vorweihnachtszauber. Am Sonntag besucht der Weihnachtsmann den Markt, um Geschenke an die Kleinen Einladung zum Windsbacher Weihnachtsmarkt zu verteilen. Auch das Puppentheater der Fürnheimer Puppenbühne sorgt mit seinen zwei Stücken wieder für großen Spaß im Rentamt. Eine weihnachtliche Ausstellung und eine Wunschbriefaktion im Beß’n Haus sowie das Adventssingen mit den Windsbacher Chören in der Stadtkirche runden den Besuch auf dem Windsbacher Weihnachtsmarkt ab. 

02 . Dezember 2018:  "Aktion Baron" - Handgestricktes für Sternstunden in Karlsfeld

Auch im siebten Jahr der „Aktion Baron“ zugunsten der Sternstunden haben die in ganz Deutschland und der Schweiz ansässigen Damen des Teams rund um Andrea Baron wieder monatelang fleißig die Nadeln geschwungen und zauberhafte Tücher, kuschelige Schals, warme Socken und Babyschühchen sowie fröhlich bunte Kuscheltiere gestrickt. Gleich zweimal bekommt das Team einen Stellplatz vom Veranstalter des Künstlermarktes in Karlsfeld dankenswerterweise kostenlos zum Verkauf der attraktiven Handarbeiten zugunsten der Aktion Sternstunden zur Verfügung gestellt: sowohl am 3. Oktober, als auch am 2. Dezember 2018  werden die Damen jeweils  von 10 bis 17 Uhr handgestrickte Tücher, Schals, Mützen, Handstulpen, Socken, Babyschuhe, Kuscheltiere uvm. zum Kauf anbieten. Die gesamten Einnahmen kommen wie jedes Jahr ohne Abzüge der Aktion Sternstunden zugute.

07 . Dezember 2018:  Holzsterne aus Schwarzhofen

Am 7. Dezember baut Richard Winderl wieder sein Standl vor dem Marktladen in Schwarzhofen auf und verkauft seine liebevoll gefertigten Holzarbeiten zugunsten von Sternstunden. Wunderschöne Bäumchen, Engel und Sterne hat er in seiner Werkstatt für Sternstunden gezaubert. Auch der Marktladen von Claudia Bauer macht wieder mit und schenkt leckeren Glühwein aus, Die Familie Held versorgt die Besucher mit frisch gebackener Pizza aus dem Holzofen. Auch die Einnahmen aus Glühwein- und Pizzaverkauf kommen Sternstunden zugute. Los geht es um 10.00 Uhr und dann heißt es schnell sein, denn die schönen Holzarbeiten gibt es nur so lange der Vorrat reicht.

07 . Dezember 2018:  Nikolaustage in Karlstadt

Die Nikolaustage in Karlstadt finden in diesem Jahr vom 7. bis 9. Dezember rund um die Stadtpfarrkirche Sankt Andreas mit Kirchplatz, Pfarrheim, Pfarrhof und Pfarrgarten statt. Die Besucher erwartet u. a. eine internationale Krippenausstellung, der Besuch von Nikolaus und Christkind, zahlreiche Darbietungen auf der Aktionsbühne und nicht zu vergessen: der Stand von Frau Steinbach und ihren Bastelteam, an dem es wieder „Selbstgestricktes“ zugunsten von Sternstunden zu kaufen gibt.

08 . Dezember 2018:  "Aktion Baron" - Handgestricktes für Sternstunden in Ettlingen

Auch im siebten Jahr der „Aktion Baron“ zugunsten der Sternstunden haben die in ganz Deutschland und der Schweiz ansässigen Damen des Teams rund um Andrea Baron wieder monatelang fleißig die Nadeln geschwungen und zauberhafte Tücher, kuschelige Schals, warme Socken und Babyschühchen sowie fröhlich bunte Kuscheltiere gestrickt. Zum zweiten Mal findet eine der Verkaufsaktionen dieser hochwertigen Strickwaren dieses Jahr auf dem „Sternlesmarkt“ in Ettlingen (Lkr. Karlsruhe/Baden-Württemberg) statt, wo einige der Mitstrickerinnen beheimatet sind. Am 8. und 9. Dezember wird das Team jeweils von 11 bis 21 Uhr handgestrickte Tücher, Schals, Mützen, Handstulpen, Socken, Babyschuhe, Kuscheltiere uvm. in der Sternleshütte Nr. 1 zum Kauf anbieten. Die gesamten Einnahmen kommen wie jedes Jahr der Aktion Sternstunden zugute.

14 . Dezember 2018:  Kath. Frauenbund auf dem Neumarkter Weihnachtsmarkt

Am 14. Dezember verkauft der Katholische Frauenbund Neumarkt auf dem  Weihnachtsmarkt von 10 bis 20 Uhr selbstgebastelte Weihnachtssachen zugunsten von Sternstunden. Es gibt Gestecke, Engel ect., Marmeladen, Liköre, Plätzchen, Stricksachen und vieles mehr. Außerdem veranstaltet der Frauenbund eine Tombola mit tollen Preisen. 

15 . Dezember 2018:  Großwenkheimer Sternstunden

Am 15. Dezember ist es wieder soweit: die Großwenkheimer veranstalten zum achten Mal ihren Weihnachtsmarkt zugunsten von Sternstunden. Los geht es um 11.00 Uhr mit einem großen Christbaumverkauf auf dem Dorfplatz. Von 13.30 Uhr an gibt es im Rathaus ein Kinderprogramm mit Kinderschminken und weihnachtlichem Basteln - da dürfen natürlich auch große Bastler ihre Kreativität spielen lassen. Um 15.30 Uhr kommt der Nikolaus und verteilt an die Kinder Geschenke. Zum musikalischen Abschluss gibt es weihnachtliche Trompetenklänge. Die Großwenkheimer freuen sich über zahlreiche Besucher.

Alle Termine anzeigen