Noch mehr großartige Aktionen (4)

Zahlreiche Menschen unterstützen Sternstunden mit wunderbaren Aktionen. Sternstunden stellt jeden Tag einige von ihnen vor und sagt von Herzen vielmals Dankeschön für das kreative Engagement.

Sechs kleine und ein großer Engel begeistern für Sternstunden (© Foto: Horst Stehr)

Sechs Engel begeistern

Sechs als Engel verkleidete Mädchen haben in Bindlach im Landkreis Bayreuth starke 2.000 Euro für Sternstunden gesammelt. Die Mädchen im Alter von neun bis zwölf Jahren hatten dazu am 19. Dezember vor einem Supermarkt die Kunden angesprochen und um Geldspenden gebeten. 
Jeder, der etwas spendete, bekam von Theresa, Sabrina, Mona, Lilou, Janina und Mia unter anderem selbstgebastelte Sterne und Herzen. Wer fünf oder zehn Euro spendete, durfte ein Los ziehen. War auf dem Los ein Engelchen abgebildet, bekamen die Spender ihre Geldspende in Form von Einkaufsgutscheinen zurück, die der Supermarkt-Inhaber Patrick Schneider zur Verfügung gestellt hatte.

Am 4. Dezember sammelten Theresa Tornow, ihre Mutter Andrea Tornow und Asha Noppeney in Eckersdorf. (© Foto: Herbert Noppeney)

Mitorganisiert wurde die Aktion in Bindlach von Asha Noppeney. Die beinamputierte Marathon-Läuferin sammelt seit zehn Jahren Spenden für Sternstunden.  Sie hatte bereits am 4. Dezember in Eckersdorf mit der neunjährigen Theresa Tornow gesammelt.

Helfende Hände und Upcycling

Die Kinder und das Team der Schulkindbetreuung Grundschule Gräfendorf haben über 300 Papiersterne aus verschiedenen Materialien gebastelt. Im Dorfladen der Gemeinde aus dem Fränkischen Saaletal sowie in der Betreuung der Grundschule stellten sie die kleinen Kunstwerke aus, zur Abgabe gegen eine Spende. Viele Schüler kauften Geschenke für ihre Lieben oder brachten größere Beträge ihrer Familie als Spende mit. Zum ausgezeichneten Ergebnis von 930 Euro trug ebenfalls der Verkauf von Weihnachtszaubertüten des TSV Wolfsmünster am 4. Adventssonntag bei.

Helfende Hände: ein Teil der Betreuungskinder aus der 1. Klasse (© Foto: Gabi Ditterich)

Die Projektbetreuerin Gabi Ditterich strahlt: „Auch in diesem Jahr hat es allen wieder sehr viel Spaß gemacht und es war toll zu beobachten, mit wieviel Freude und mit welcher Begeisterung die Kinder die Sterne für das Sternstundenprojekt gebastelt haben. Der Gemeinschaftssinn - Kinder unterstützen Kinder - sowie das Thema „Upcycling“ bei den Teebeutelsternen waren besondere Highlights.“

Meldung erstellt am: 30. Dezember 2021