Nach- und Vorsorge für herzkranke Kinder

Auch, wenn mittlerweile durch den medizinischen Fortschritt immer mehr herzkranke Kinder behandelt und geheilt werden, ist die Nachsorge ein heikler Punkt und stellt betroffene Eltern vor große Herausforderungen. Der Förderverein Deutsches Herzzentrum München e. V. hat ein Verfahren entwickelt, mit dem die schwierigste Zeit in den ersten Monaten nach einer Herzoperation besser überwacht werden kann. Dadurch wird die Mortalitätsrate deutlich gesenkt. Sternstunden unterstützt den Förderverein seit 2019. 

Projekt Steckbrief

ProjektdurchführungFörderverein Deutsches Herzzentrum München e.V.

Lazarettstr. 36
80636 München

Aktionsjahr2021
OrtOberbayern, München
Fördersumme80.000,00 €
Nach- und Vorsorge für herzkranke Kinder
© Foto: Förderverein Deutsches Herzzentrum München e.V.

Für die betroffenen Familien beginnt mit der Entlassung oft eine schwierige Zeit mit vielen Fragen, sie sind nicht nur einer immensen psychischen Belastung ausgesetzt, sondern müssen auch viel organisatorisches leisten. Der Förderverein Deutsches Herzzentrum München unterstützt die Familien durch eine optimale Zusammenarbeit mit Pränatalzentren, betreuenden Kinderärzten und -kardiologen, den zuweisenden Kliniken und Pflegediensten. Mit diesem durch den Förderverein etablierten Heimmonitoring-Programm lässt sich die Mortalität deutlich reduzieren. Dank moderner Behandlungs- und Betreuungsmethoden erreichen 90 Prozent der Kinder das Erwachsenenalter und führen ein weitgehend normales Leben. Seit Mai 2019 wird das Projekt mit Hilfe einer Anschubfinanzierung von Sternstunden durchgeführt und es wurden mehr als 100 Familien im Rahmen des Heimmonitoring-Programms begleitet, beraten und betreut. Durch intensive Kontakte konnten zahlreiche Kinder nach einer Herz-OP wieder im Herzzentrum aufgenommen werden, um dramatische Folgen zu verhindern. Die ständige Erreichbarkeit der Fachkräfte durch das Monitoring-Programm gibt den Familien viel Sicherheit. Sternstunden unterstützt den Förderverein, damit das Projekt fortgeführt, ausgebaut und verstetigt wird.