Oktober 2017

14 . Oktober 2017:  Dahoam-is-Dahoam-Fantag in Dachau

Am 14. Oktober ab 11.00 Uhr öffnet die bayerische Daily-Soap wieder die Tore für die Fans, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Schauspieler und Team freuen sich, Sie von 11 bis 18 Uhr auf dem Drehgelände in Dachau begrüßen zu dürfen. Natürlich darf auch dieses Jahr die große Sternstunden-Tombola nicht fehlen. Dafür hat die Redaktion wieder fleißig den Fundus durchsucht, um viele schöne Preise zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen zum Programm gibt es auf der Internetseite des BR: http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/dahoam-is-dahoam/index.html.

15 . Oktober 2017:  Benefizkonzert der Illertaler Jugendkapelle

Die Illertaler Jugendkapelle (Leitung Christina Geiger) gestaltet gemeinsam mit dem „LaubenerEnsemble“ (Leitung Kurt Gäble) in der Pfarrkirche in Pless. Beginn ist um 15.30 Uhr. Das Konzert findet anlässlich des Kirchenjubiläums „250 Jahre Pfarrkirche St. Gordian und Epimach“ statt. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden zugunsten von Sternstunden gebeten.

20 . Oktober 2017:  BR-Sprech(er)stunde in der Christuskirche München-Neuhausen

"Ich höre Sie jeden Morgen im Auto!" oder"Den habe ich mir ja ganz anders vorgestellt!" – Reaktionen, wie sie häufig in den "Sprech(er)stunden" zu erleben sind. Mehrmals im Jahr laden die Sprecherinnen und Sprecher des Bayerischen Rundfunks zu diesen Lesungen in ganz Bayern ein.
Sie können herausfinden, wie das Gesicht zur Stimme aussieht, die Sie tagtäglich im Radio hören, einen stimmungsvollen Abend verbringen und dabei noch etwas Gutes tun. Denn der Eintritt ist bei allen Sprech(er)stunden frei; die Mitwirkenden treten ohne Gage auf, stattdessen wird um Spenden zugunsten von Sternstunden gebeten.
Bei der Veranstaltung in der Christuskirche München-Neuhausen feiern die Sprecher "500 Jahre Reformation". Mit Texten zu diesem besonderen Jubiläum erwartet die Besucher ein unterhaltsamer und interessanter Abend. Der Kammerchor der Christuskirche sowie Organist Andreas Hantke werden den Abend musikalisch gestalten.

22 . Oktober 2017:  Benefizveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Aschach

Am 22. Oktober veranstalten die Freiwillige Feuerwehr, der Sportkegelclub Aschach und die Metzgerei und Gaststätte Körblein im Feuerwehrhaus Aschach eine Sammelaktion zugunsten von Sternstunden. Beginn ist um 14:30 Uhr mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.
Anschließend geht es mit Wildschweinbratwurst und anderen kulinarischen Spezialitäten herzhaft weiter. Auch die Versorgung mit Bier, Wein und alkoholfreien Getränken ist sichergestellt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle Aschach. Die Initiatoren freuen sich über viele Besucher.

28 . Oktober 2017:  "Jugend musiziert für Sternstunden"

Am 28. Oktober 2017 um 19 Uhr ist es wieder soweit: Herausragende Landes- und Bundespreisträger der Jugend musiziert Wettbewerbe treten im festlichen Ambiente der Allerheiligen Hofkirche der Residenz auf. Die Eintrittserlöse des Konzerts kommen Sternstunden zugute. Zusammen mit den Verbundpartnern der Sparkassen-Finanzgruppe übernimmt die Versicherungskammer Bayern seit vielen Jahren die Verwaltungskosten von Sternstunden und trägt dazu bei, dass Spenden zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommen. Die Moderation dieses besonderen Abends übernimmt Annekatrin Schnur von BR-KLASSIK. Die junge Musikjournalistin führt durch das abwechslungsreiche musikalische Programm und begeistert mit ihrer sympathischen und herzlichen Art das Publikum. Unterstützen Sie Sternstunden und seien Sie dabei! Eintrittskarten zum Preis von 20,- € / ermäßigt 10,- €  gibt es ab September an den Empfängen der Versicherungskammer Bayern in der Maximilianstraße 53 und der Warngauer Straße 30 (von 8.00 – 16.00 Uhr) sowie im Sternstunden-Büro in der Bayern-LB-Passage am Oskar-von-Miller-Ring 3 (von 8.30 - 16.00 Uhr).
Den Programmflyer kann man hier als PDF herunterladen: Programm "Jugend musiziert für Sternstunden"

28 . Oktober 2017:  "Mit Leib & Seele" - Kulinarische Weinprobe zugunsten von Sternstunden

Der Pfarrgemeinderat Frankenwinheim veranstaltet am 28. Oktober ab 19.00 Uhr im Begegnungszentrum (BGZ) einen genussvollen Abend "Für Leib & Seele". Unter diesem Motto erwartet die Gäste eine Weinprobe mit Otto Kunzmann passend zum herbstlichen 4-Gang-Menü von Roland Detsch, Margaretha u. Detlef Müller. Musikalisch wird der Abend vom  Ensemble »TonArt« unter der Leitung von Katja Karch umrahmt. Der Kostenbeitrag beträgt pro Person 38,50 Euro, der Erlös kommt Sternstunden zugute. Um Anmeldung wird gebeten bis Sonntag 22. Oktober bei Stefanie Ziegler, Telefon 0 93 82 31 05 52, oder Rossy Niedermeyer Telefon 0 93 82 36 91.


November 2017

11 . November 2017:  Benefiz-Eishockeyspiel in München

Es geht wieder ab auf's Eis für die Sternstunden-Eishockeymannschaft. Diesmal wartet harte Konkurrenz: Die deutsche Polizeieishockey Nationalmannschaft. Für den guten Zweck jagen Eishockey-Legenden von früher (u.a. Dieter Medicus, Klaus Kathan und Axel Kammerer) und heute (Billy Trew, Thomas Daffner und Konrad Abeltshauser) den Puck im Eisstadion des EHC Red Bull München auf dem Olympiagelände. Einlass ist ab 15.30 Uhr, das Spiel beginnt um 16.00 Uhr.
Hintergrund des Benefizspiels ist der erschütternde Zwischenfall an der S-Bahn-Station Unterföhring, beim dem im Zuge einer Personenkontrolle einer 26 jährigen Polizistin in den Kopf geschossen worden ist. Die junge Frau überlebte schwer verletzt, liegt nun aber im Wachkoma. Sie befindet sich mittlerweile in einer Spezialklinik in Sachsen, wo man intensiv um ihre Genesung bemüht ist. Der Erlös kommt jeweils zur Hälfte der verletzten Polizistin und Sternstunden zugute.

14 . November 2017:  BR-Sprech(er)stunde im Ballonmuseum Gersthofen

"Ich höre Sie jeden Morgen im Auto!" oder"Den habe ich mir ja ganz anders vorgestellt!" – Reaktionen, wie sie häufig in den "Sprech(er)stunden" zu erleben sind. Mehrmals im Jahr laden die Sprecherinnen und Sprecher des Bayerischen Rundfunks zu diesen Lesungen in ganz Bayern ein. 
Sie können herausfinden, wie das Gesicht zur Stimme aussieht, die Sie tagtäglich im Radio hören, einen stimmungsvollen Abend verbringen und dabei noch etwas Gutes tun. Denn der Eintritt ist bei allen Sprech(er)stunden frei; die Mitwirkenden treten ohne Gage auf, stattdessen wird um Spenden zugunsten von Sternstunden gebeten.
Am 14. November 2017 kommen die Sprecher um 19.30 Uhr zu einer Lesung ins Ballonmuseum in Gersthofen. Passend zum Setting dreht sich diesmal in den Texten alles um den "Traum vom Fliegen". Für die musikalische Begleitung konnten die Veranstalter die bekannte Harfenistin Silke Aichhorn gewinnen.
Eine Platzreservierung ist unter folgender Telefonnummer möglich: 089/5900-42374.

24 . November 2017:  Sternstundenverkauf auf dem Wintermarkt Altmannstein

Im Garten sowie im Stadel rund um das Marktmuseum Altmannstein findet auch dieses Jahr wieder ein romantischer Wintermarkt am Kathrein-Wochenende statt. Neben Handwerkskunst und kulinarischen Spezialitäten aus der Region werden dort musikalische Darbietungen und verschiedene Highlights angeboten. Auch der gute Zweck kommt auf dem Wintermarkt nicht zu kurz: Andreas Oblinger verkauft an seinem Stand zugunsten von Sternstunden handgemachten Weihnachtsschmuck aus Holz wie Dekupier- und Laubsägearbeiten, Holzsterne, Kerzen aus Birkenkolz, Holzengel, Teelichthalter Holzschlitten zur Deko, Kinderkrippen  u.v.m. Den liebevoll angefertigten Holszarbeiten kann man während der Öffnungszeiten des Marktes erwerben:
Freitag,  24. November 2017 von 17.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 25. November 2017 von 15.00 - 21.00 Uhr
Sonntag,  26. November 2017 von 12.00 - 19.00 Uhr

24 . November 2017:  Handgemachtes für Sternstunden in der Weichsau

Die Kegeldamen rund um Ursula Ballack basteln und handarbeiten für Sternstunden. Die selbstgemachten Sachen verkaufen die Damen dann auf Weihnachtsmärkten in der Region verkauft und spenden den Erlös an Sternstunden. Am 24. November findet man den Stand auf dem Bauernmarkt bei Möbel Biller in der Weichsau. Von 12.00 bis 17.00 Uhr kann man dort die liebevoll angefertigten Handarbeiten kaufen und zugleich den Sternstunden-Kindern ein Lächeln schenken.

25 . November 2017:  Handgemachtes für Sternstunden in Garching

Die Kegeldamen rund um Ursula Ballack basteln und handarbeiten für Sternstunden. Die selbstgemachten Sachen verkaufen die Damen dann auf Weihnachtsmärkten in der Region verkauft und spenden den Erlös an Sternstunden. Am 25. November findet man den Stand auf dem Bauernmarkt in Garching am Rathausplatz. Von 7.30 bis 12.00 Uhr kann man dort die liebevoll angefertigten Handarbeiten kaufen und zugleich den Sternstunden-Kindern ein Lächeln schenken.

26 . November 2017:  Sternstunden-Verkauf des Frauenbundes Gablingen

Der Frauenbund Gablingen möchte Sternstunden unterstützen und plant beim Adventsbasar in Gablingen einen Stand, an dem selbst gebastelte Weihnachtssterne und Weihnachtsbaumschmuck auf Spendenbasis anboten werden sollen. Wer den Stand mit handgemachter Weihnachtsdeko unterstützen möchte, kann sich mit dem Vorstand des Frauenbundes in Verbindung setzen (Frau Kempter 08230 /9160, Frau Geiger - 9660, Frau Walenta -9086, Frau Sonnenschein -7929 oder Frau Ruf -2228). Ansonsten freuen sich die Damen am 26. November über viele Besucher auf dem Adventsbasar im Pfarrheim in Gablingen, die mit dem Kauf eines Sterns die Augen der Sternstunden-Kinder zum Strahlen bringen. Der Basar hat von 11.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr geöffnet.

Dezember 2017

02 . Dezember 2017:  Handgemachtes für Sternstunden in Mauern

Die Kegeldamen rund um Ursula Ballack basteln und handarbeiten für Sternstunden. Die selbstgemachten Sachen verkaufen die Damen dann auf Weihnachtsmärkten in der Region verkauft und spenden den Erlös an Sternstunden. Am 2. Dezember findet man den Stand auf der Schloßweihnacht in Mauern. Von 15.00 bis 18.00 Uhr kann man dort die liebevoll angefertigten Handarbeiten kaufen und zugleich den Sternstunden-Kindern ein Lächeln schenken.

02 . Dezember 2017:  Dorfweihnacht in Geigant

Wie bereits in den letzten Jahren, wird Michael Gruber auch dieses Jahr wieder seine liebevoll angefertigten Holzsterne auf der Dorfweihnacht in Geigant zugunsten von Sternstunden verkaufen. Fast 30.000 Euro hat er in den letzten vier Jahren mit seinen Kunstwerken für die Benefizaktion gesammelt. Und es soll noch mehr werden! Darum freut er sich über viele Besucher und Sternekäufer, die am ersten Adventssonntag zwischen 14.00 und 19.00 Uhr zu seinem Stand kommen und mit einem gekauften Stern Kindern in Not etwas Gutes tun. 

02 . Dezember 2017:  Märchenumzug in Moosburg

Auch heuer findet wieder der einzigartige Märchen-Weihnachtsumzug in Moosburg statt, bei dem sich die Moosburger Geschäftsleute in Rotkäppchen, Frau Holle, Hans im Glück und viele andere Märchengestalten verwandeln. Ab 14.00 Uhr öffnet der Markt und es beginnt das Rahmenprogramm mit dem Tanz der Moosburger Geschäftsfrauen, Auftritten von Chören und dem Auftritt des Moosburger Christkindls mit seinen kleinen Engerln. Der Umzug schlängelt sich ab 16.00 Uhr durch die Moosburger Innenstadt. Und auch der gute Zweck kommt dabei nicht zu kurz, denn es wird fleißig gesammelt für Sternstunden. Schon vor dem 2. Dezember stehen Spendenboxen in den Moosburger Geschäften und  während des Umzugs kann man am Sternstunden-Stand spenden. Außerdem wartet noch eine weitere Aktion, bei der für die Benefizaktion gesammelt wird: Ein liebevoll gestaltetes Hexenhäuschen aus Holz in Lebensgröße, wird am Moosburger Christkindlmarkt zu finden sein. Natürlich darf dort auch eine stilechte Hexe nicht fehlen. In den Kindergärten und Horten werden vorab Holz-Lebkuchen verziert und geschmückt. Diese können dann während der Öffnungszeiten des Christkindlmarktes gegen eine Spende am Häuschen befestigt werden, sodass am Ende ein wundervoll verziertes Lebkuchenhaus entsteht. Das Material und der Bau des Häuschens stammen aus Spenden der Moosburger Geschäfte, sodass alle gesammelten Erlöse rein an den guten Zweck fließen.

08 . Dezember 2017:  Sternstunden-Verkauf des Kath. Frauenbunds Neumarkt

Auch dieses Jahr engagiert sich der Katholische Frauenbund Neumarkt auf dem Neumarkter Weihnachtsmarkt für den guten Zweck. Schon seit September haben die Frauen gebastelt und eingekocht, um den Stand mit Adventsgestecke, Engeln, Stricksachen, selbstgemachte Marmeladen, Likören und Plätzchen zu bestücken. Der Erlös aus dem Verkauf kommt Sternstunden und damit Kindern in Not zugute. Außerdem gibt es eine Tombola mit Preisen, die ebenfalls von den Mitgliedern des Frauenbunds zur Verfügung gestellt werden. Der Stand ist am 8. und 9. Dezember von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Die Frauen freuen sich über viele spendenfreudige Besucher.

09 . Dezember 2017:  Sterneverkauf Grundschule St. Johannis in Bayreuth

Seit etwa 10 Jahren gibt es an der Grundschule St. Johannis in Bayreuth eine Bastel-AG, die ehrenamtlich angeboten wird. Die Kinder besuchen die 3./4. Jahrgangsstufe und kommen begeistert am Nachmittag zusammen, um für den  guten Zweck zu basteln. In diesem Jahr dürfen sich die Sternstunden-Kinder über das Engagement der jungen Bastlerinnen und Bastler freuen. Denn am 2. Adventssamstag verkaufen diese ihre getöpferten, gestickten, geklebten, gefalteten, geschnittenen und gedrahteten Kunstwerke auf dem Bayreuther Christkindlmarkt und spenden den Erlös an Sternstunden. Von 12.30 bis 16.00 Uhr kann man die Sterne auf der Aktionsbühne erwerben und damit Kindern in Not ein Lächeln schenken.

10 . Dezember 2017:  Sterne für Sternstunden in Baunach

Am 9. Dezember findet im Baunacher Bürgerhaus der alljährliche Christkindlmarkt statt. Diesmal gibt es allerdings eine Premiere: auf Initiative von Otmar Hüttner basteln die Baunacher Sterne in allen Farben und Formen und verkaufen diese an einem Stand auf dem Christkindlmarkt zugunsten von Sternstunden. Der Markt, und damit auch der Sternstunden-Stand, hat von von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit bringt jeder gekaufte Stern die Augen der Sternstunden-Kinder zum Leuchten.

10 . Dezember 2017:  BR-Sprech(er)stunde im Salzstadel Landshut

"Ich höre Sie jeden Morgen im Auto!" oder"Den habe ich mir ja ganz anders vorgestellt!" – Reaktionen, wie sie häufig in den "Sprech(er)stunden" zu erleben sind. Mehrmals im Jahr laden die Sprecherinnen und Sprecher des Bayerischen Rundfunks zu diesen Lesungen in ganz Bayern ein. 
Sie können herausfinden, wie das Gesicht zur Stimme aussieht, die Sie tagtäglich im Radio hören, einen stimmungsvollen Abend verbringen und dabei noch etwas Gutes tun. Denn der Eintritt ist bei allen Sprech(er)stunden frei; die Mitwirkenden treten ohne Gage auf, stattdessen wird um Spenden zugunsten von Sternstunden gebeten.
Im Dezember gibt es wieder die beliebten Weihnachtslesungen unter dem bewährten Titel "Christmas Crackers".  Am 10. Dezember lesen die Sprecher um 18.00 Uhr im Salzstadel in Landshut. Musikalisch begleitet sie dabei voraussichtlich von den Polycantores/Tom Bombadil.

13 . Dezember 2017:  BR-Sprech(er)stunde im Münchner Funkhaus

"Ich höre Sie jeden Morgen im Auto!" oder"Den habe ich mir ja ganz anders vorgestellt!" – Reaktionen, wie sie häufig in den "Sprech(er)stunden" zu erleben sind. Mehrmals im Jahr laden die Sprecherinnen und Sprecher des Bayerischen Rundfunks zu diesen Lesungen in ganz Bayern ein. 
Sie können herausfinden, wie das Gesicht zur Stimme aussieht, die Sie tagtäglich im Radio hören, einen stimmungsvollen Abend verbringen und dabei noch etwas Gutes tun. Denn der Eintritt ist bei allen Sprech(er)stunden frei; die Mitwirkenden treten ohne Gage auf, stattdessen wird um Spenden zugunsten von Sternstunden gebeten.
Im Dezember gibt es wieder die beliebten Weihnachtslesungen unter dem bewährten Titel "Christmas Crackers".  Am 13. Dezember lesen die Sprecher um 19.00 Uhr im Studio 2 des BR-Funkhauses in München. Musikalisch begleitet sie dabei voraussichtlich von den Polycantores/Tom Bombadil.