Alle Termine

Juli 2021

Juli04:Konzert mit Liedermacherin Helga Brenninger

Endlich wieder auftreten! Mit kleinen, aber feinen Live-Konzerten präsentiert  Helga Brenninger ihr drittes Album „Heazbrenna“. Die Dorfner Liedermacherin zündelt mit ihrer Musik und verpackt dies liebevoll in rührende und entflammende Geschichten. Mit Leichtigkeit und Unbekümmertheit laden ihre Texte ein, auch mal etwas tiefer zu blicken. Die Lieder brennen auf ihrer bairischen Seele, darum trägt sie diese hinaus in die Welt und möchte mit ihrer souverän agierenden Band die Herzen ihrer Zuhörer entfachen. Und das auch für die gute Sache, denn die Liedermacherin sammelt bei ihren Live-Auftritten für Sternstunden. Zu sehen ist sie am 4. Juli um 14.30 Uhr in Waldkraiburg beim Stadtparkkonzert. Weitere Infos gibt es auf ihrer Homepage.

Juli09:Isartaler Sommerreise

Vom 09. Juli bis 31. Juli 2021 geht die ISARTALER Blasmusik auf eine einzigartige Sommerreise entlang des Laufs der Isar. Nach monatelanger Pause freuen sich die Musikerinnen und Musiker wieder vor Publikum zu spielen. „An der Quelle der Isar bei Scharnitz werden wir demnächst starten“, sagte Adi Stahuber, musikalischer Leiter der ISARTALER BLASMUSIK. „Über ein Dutzend Konzerte sind fest vereinbart, die Corona-Einschränkungen werden zunehmend gelockert und die ersten Spenden für die Sternstunden kommen herein – alles passt. Wir freuen uns auf den Juli!“ Start ist am 9. Juli in Lenggries im Kurgarten um 17.30 Uhr. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos, es wird aber um Spenden für Sternstunden gebeten (Spendenkonto: Sternstunden e.V., IBAN: DE08 7005 0000 0007 0510 00, BIC: BYLADEMM (BayernLB), Verwendungszweck: „ISARTALER-Sommerreise“)

Juli10:Isartaler Sommerreise

Vom 09. Juli bis 31. Juli 2021 geht die ISARTALER Blasmusik auf eine einzigartige Sommerreise entlang des Laufs der Isar. Nach monatelanger Pause freuen sich die Musikerinnen und Musiker wieder vor Publikum zu spielen. „An der Quelle der Isar bei Scharnitz werden wir demnächst starten“, sagte Adi Stahuber, musikalischer Leiter der ISARTALER BLASMUSIK. „Über ein Dutzend Konzerte sind fest vereinbart, die Corona-Einschränkungen werden zunehmend gelockert und die ersten Spenden für die Sternstunden kommen herein – alles passt. Wir freuen uns auf den Juli!“ Am Samstag, 10. Juli, macht die  Sommerreise an zwei Stationen halt. Um 11.00 Uhr in Bad Tölz im Jail House und um 17.00 Uhr in Geretsried auf dem Karl-Lederer-Platz. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos, es wird aber um Spenden für Sternstunden gebeten (Spendenkonto: Sternstunden e.V., IBAN: DE08 7005 0000 0007 0510 00, BIC: BYLADEMM (BayernLB), Verwendungszweck: „ISARTALER-Sommerreise“).

Juli11:Versteigerung mit Volker Heißmann und Oliver Tissot

Volker Heißmann und Oliver Tissot versteigern sich selbst zugunsten von Sternstunden! Anlass für diese tolle Aktion ist das Jubiläum des ersten Frachtgut-Transports auf einer deutschen Eisenbahnlinie. Vor 185 Jahren wurden zwei Fässer Bier von Nürnberg nach Fürth auf die Reise geschickt. Zur Erinnerung an diesen Transport fahren Heißmann und Tissot mit Kutsche, U-Bahn und Lastenfahrrad zwei Fässer Bier diesmal in die Gegenrichtung, aus Fürth nach Nürnberg und überreichen sie dem Nürnberger Oberbürgermeister. Der 11. Juni ist Barnabas-Tag, der Namenstag des Patrons gegen Traurigkeit und Betrübnis. Abfahrt ist um ca. 11 Uhr vor dem Rathaus Fürth, Ankunft am Rathaus Nürnberg um ca. 12:30 Uhr.  Wer ein 30-Liter-FASS Grüner-Bier und unFASSbar Lustiges haben will, möge ein Gebot abgeben und bekommt, sofern er mehr bietet als alle anderen, einen Auftritt von Volker Heißmann oder Oliver Tissot plus jeweils 30 Liter frisches Fassbier aus Fürth. Der komplette Ersteigerungserlös kommt Sternstunden e.V. für Kinderhilfsprojekte zugute.
 
Wer mitsteigern will, gibt bitte bis 11.7.21 ein Gebot ab unter oliver@tissot.de oder  info@comoedie.de
Bitte angeben, welcher der beiden Humoristen für einen Auftritt gewünscht ist.  Die glücklichen beiden Meistbietenden werden benachrichtigt. Aus steuerlichen Gründen kann für die Ersteigerungssumme keine Spendenquittung ausgestellt werden. 

 

Juli16:Konzert mit Liedermacherin Helga Brenninger

Endlich wieder auftreten! Mit kleinen, aber feinen Live-Konzerten präsentiert  Helga Brenninger ihr drittes Album „Heazbrenna“. Die Dorfner Liedermacherin zündelt mit ihrer Musik und verpackt dies liebevoll in rührende und entflammende Geschichten. Mit Leichtigkeit und Unbekümmertheit laden ihre Texte ein, auch mal etwas tiefer zu blicken. Die Lieder brennen auf ihrer bairischen Seele, darum trägt sie diese hinaus in die Welt und möchte mit ihrer souverän agierenden Band die Herzen ihrer Zuhörer entfachen. Und das auch für die gute Sache, denn die Liedermacherin sammelt bei ihren Live-Auftritten für Sternstunden. Zu sehen ist sie am 16. Juli um 20.00 Uhr in Grabenstätt im Schlosshof. Weitere Infos gibt es auf ihrer Homepage.

Juli16:Isartaler Sommerreise

Vom 09. Juli bis 31. Juli 2021 geht die ISARTALER Blasmusik auf eine einzigartige Sommerreise entlang des Laufs der Isar. Nach monatelanger Pause freuen sich die Musikerinnen und Musiker wieder vor Publikum zu spielen. „An der Quelle der Isar bei Scharnitz werden wir demnächst starten“, sagte Adi Stahuber, musikalischer Leiter der ISARTALER BLASMUSIK. „Über ein Dutzend Konzerte sind fest vereinbart, die Corona-Einschränkungen werden zunehmend gelockert und die ersten Spenden für die Sternstunden kommen herein – alles passt. Wir freuen uns auf den Juli!“ Am Freitag, 16. Juli, machen die ISARTALER um 19.00 Uhr in Grünwald im    Alten Wirt halt. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos, es wird aber um Spenden für Sternstunden gebeten (Spendenkonto: Sternstunden e.V., IBAN: DE08 7005 0000 0007 0510 00, BIC: BYLADEMM (BayernLB), Verwendungszweck: „ISARTALER-Sommerreise“).

Juli17:Konzert mit Liedermacherin Helga Brenninger

Endlich wieder auftreten! Mit kleinen, aber feinen Live-Konzerten präsentiert  Helga Brenninger ihr drittes Album „Heazbrenna“. Die Dorfner Liedermacherin zündelt mit ihrer Musik und verpackt dies liebevoll in rührende und entflammende Geschichten. Mit Leichtigkeit und Unbekümmertheit laden ihre Texte ein, auch mal etwas tiefer zu blicken. Die Lieder brennen auf ihrer bairischen Seele, darum trägt sie diese hinaus in die Welt und möchte mit ihrer souverän agierenden Band die Herzen ihrer Zuhörer entfachen. Und das auch für die gute Sache, denn die Liedermacherin sammelt bei ihren Live-Auftritten für Sternstunden. Zu sehen ist sie am 17. Juli um 20.00 Uhr in Riem in der Kultur Etage Messestadt. Weitere Infos gibt es auf ihrer Homepage.

Juli17:Isartaler Sommerreise

Vom 09. Juli bis 31. Juli 2021 geht die ISARTALER Blasmusik auf eine einzigartige Sommerreise entlang des Laufs der Isar. Nach monatelanger Pause freuen sich die Musikerinnen und Musiker wieder vor Publikum zu spielen. „An der Quelle der Isar bei Scharnitz werden wir demnächst starten“, sagte Adi Stahuber, musikalischer Leiter der ISARTALER BLASMUSIK. „Über ein Dutzend Konzerte sind fest vereinbart, die Corona-Einschränkungen werden zunehmend gelockert und die ersten Spenden für die Sternstunden kommen herein – alles passt. Wir freuen uns auf den Juli!“ Am Samstag, 17. Juli, machen die ISARTALER um 19.00 Uhr in Irschenhausen im Hollerhaus halt. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos, es wird aber um Spenden für Sternstunden gebeten (Spendenkonto: Sternstunden e.V., IBAN: DE08 7005 0000 0007 0510 00, BIC: BYLADEMM (BayernLB), Verwendungszweck: „ISARTALER-Sommerreise“).

Juli24:Flohmarkt für den guten Zweck in Ergoldsbach

Am Samstag, 24. Juli, findet von 13.00 bis 17.00 Uhr auf dem Parkplatz der Goldbachhalle in Ergoldsbach ein Flohmarkt für den guten Zweck statt. Alle Erlöse kommen Sternstunden zugute. Wer sich beteiligen möchte, kann bei Veranstalterin Andrea Oettl per E-Mail an sternstunden-flohmarkt-oettl@mail.de ein Anmeldeformular anfordern. Ca. 50 Verkaufsplätze sind unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen verfügbar. Es gibt keine Standgebühr, Tische werden kostenlos gestellt. Der Termin findet unter Vorbehalt der aktuellen Lage hinsichtlich der Corona-Pandemie statt.

Juli24:Isartaler Sommerreise

Vom 09. Juli bis 31. Juli 2021 geht die ISARTALER Blasmusik auf eine einzigartige Sommerreise entlang des Laufs der Isar. Nach monatelanger Pause freuen sich die Musikerinnen und Musiker wieder vor Publikum zu spielen. „An der Quelle der Isar bei Scharnitz werden wir demnächst starten“, sagte Adi Stahuber, musikalischer Leiter der ISARTALER BLASMUSIK. „Über ein Dutzend Konzerte sind fest vereinbart, die Corona-Einschränkungen werden zunehmend gelockert und die ersten Spenden für die Sternstunden kommen herein – alles passt. Wir freuen uns auf den Juli!“ Am Samstag 24. Juli, kann man die ISARTALER gleich an drei Stationen live erleben: um 10.30 Uhr am Münchner Flughafen im Airbräu, um 14.00 Uhr in Landshut im Bürger-Biergarten und um 20.00 Uhr in Landau in der Stadthalle. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos, es wird aber um Spenden für Sternstunden gebeten (Spendenkonto: Sternstunden e.V., IBAN: DE08 7005 0000 0007 0510 00, BIC: BYLADEMM (BayernLB), Verwendungszweck: „ISARTALER-Sommerreise“).

Juli25:Isartaler Sommerreise

Vom 09. Juli bis 31. Juli 2021 geht die ISARTALER Blasmusik auf eine einzigartige Sommerreise entlang des Laufs der Isar. Nach monatelanger Pause freuen sich die Musikerinnen und Musiker wieder vor Publikum zu spielen. „An der Quelle der Isar bei Scharnitz werden wir demnächst starten“, sagte Adi Stahuber, musikalischer Leiter der ISARTALER BLASMUSIK. „Über ein Dutzend Konzerte sind fest vereinbart, die Corona-Einschränkungen werden zunehmend gelockert und die ersten Spenden für die Sternstunden kommen herein – alles passt. Wir freuen uns auf den Juli!“ Am Sonntag, 25. Juli kann man die ISARTALER um 11.30 Uhr in Plattling auf dem Preysingplatz live erleben. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos, es wird aber um Spenden für Sternstunden gebeten (Spendenkonto: Sternstunden e.V., IBAN: DE08 7005 0000 0007 0510 00, BIC: BYLADEMM (BayernLB), Verwendungszweck: „ISARTALER-Sommerreise“).

Juli25:Leutershäuser Entenrennen bei "LeutersDraußen"

Im Rahmen der Veranstaltung "LeutersDraußen" veranstaltet der Kulturverein Aug und Ohr e.V. in Leutershausen ein "Entenrennen" auf der Altmühl. Start ist um 15.00 Uhr im Altmühlbad. Die Schwimmenten gibt es vorab an verschiedenen Verkaufsstellen zu erwerben, die man dann am 25. Juli ins Rennen schicken kann. Ein Teil des Erlöses kommt Sternstunden zugute. Weitere Infos und die Verkaufsstellen gibt es auf der Homepage des Kulturvereins Aug und Ohr.