Osterbrunnen schmücken mit den Weinprinzessinnen

Gemeinsam mit Bundesminister Christian Schmidt schmückten die Weinprinzessinnen den Bad Windsheimer Osterbrunnen. Und dabei wurde wieder fleißig für Sternstunden gesammelt.

Bundesminister Christian Schmidt umringt von den fränkischen Weinprinzessinnen und fleißigen Helfern.

© Foto & Studio Heckel

Initiatorin der Aktion war Marianne Schweiger, die sich schon seit einigen Jahren mit viel Herzblut für Sternstunden einsetzt. Die Bad Windsheimerin hatte die Idee einen Osterbrunnen für Sternstunden zu schmücken und dabei für die Benefizaktion zu sammeln. Durch die fleißige Unterstützung von Bundesminister Christian Schmidt und der fränkischen Weinprinzessinnen strahlt der Brunnen nun in farbiger Osterpracht. Gelbe und blaue Ostereier sowie Narzissen und Buchszweige zieren den ersten "Sternstunden-Osterbrunnen". Brunnen schmücken macht hungrig, darum erfreute sich der Kuchenstand von Marianne Schweiger und ihren fleißigen Bäckerinnen großer Beliebtheit. Leckere Kuchen und Torten verlockten nicht nur die Helfer, sondern auch viele Zaungäste zum Naschen und füllten zugleich die Spendenbox, denn der Erlös aus dem Kuchenverkauf kam Sternstunden zugute. Ganze 723 Euro landeten in der Spendenkasse.

Meldung erstellt am: 18. April 2017