Spende der Vivisol Deutschland GmbH

Bei der alljährlichen Weihnachtsfeier sammelten die Mitarbeiter von Vivisol mit einer Tombola für den guten Zweck. Über den Erlös in Höhe von 2000 Euro durfte sich nun Sternstunden freuen.

Vertriebsassistentin Renate Fuhrich und Armin Käsbohrer, Leiter Operations/Vertragsmanagement, überreichen den symbolischen Scheck an Sternstunden. 

© Vivisol Deutschland GmbH

Die Vivisol Deutschland GmbH versorgt Patienten mit medizintechnischen Hilfsmitteln im häuslichen Bereich, wie Sauerstoff- und Beatmungsgeräte. Die Firma  veranstaltet jedes Jahr im Rahmen der Weihnachtsfeier eine Tombola für den guten Zweck. Da das Unternehmen auch viel mit kleinen Patienten zu tun hat, die chronisch erkrankt sind oder sogar dauerbeatmet werden müssen, fiel die Wahl diesmal auf eine Kinderhilfsorganisation, nämlich Sternstunden. Tolle Preise wie ein Smartphone oder ein Tablet luden die Mitarbeiter ein, ihr Glück zu versuchen. Viele machten mit, so dass 2000 Euro in der Spendenkasse landeten. Das Geld wird nun dazu beitragen, Kindern, die krank, behindert oder notleidend sind, eine bessere Zukunft zu schenken. Die Benefizaktion bedankt sich für die Spende.

Meldung erstellt am: 9. Februar 2017