Sternstundenverkauf in Hirschau

Beim Frühlingsmarkt in Hirschau veranstaltete Kornelia Stöwe eine Tombola zugunsten von Sternstunden. 800 Euro landeten so in der Spendenkasse.

Wunderschöne Anhänger aus Stoff, handgemachten Schmuck, kleine Stoffpüppchen und vieles mehr gab es am Stand von Kornelia Stöwe auf dem Frühlingsmarkt in Hirschau - natürlich alles selbstgemacht und für den guten Zweck. Viele Wochen hatte sie damit zugebracht, die liebevollen Handarbeiten anzufertigen. Und um den Besuchern ihres Standes noch etwas ganz Besonderes zu bieten, hatte sie obendrein eine Tombola organisiert. Ein Los kostete 50 Cent - der Erlös kam natürlich auch den Sternstunden-Kindern zugute . Nach großzügiger Aufstockung durch Frau Stöwe kamen so ingesamt 800 Euro zusammen - die Benefizaktion bedankt sich für die Spende.

Meldung erstellt am: 8. Juni 2017