Josefi-Sitzweil in Oberndorf

Im Rahmen der Josefi-Sitzweil sammelten die Oberndorfer Sänger in alter Tradition für den guten Zweck. Diesmal ging die Spende an Sternstunden und wurde von Gerhard Schiechel, Leiter des BR-Studios Ostbayern, für die Benefizaktion entgegen genommen.

Bereits zum 14. mal fand im Gasthaus „Berghammer“ die Josefi-Sitzweil der Oberndorfer Sänger statt. Die Spenden dieser schönen Tradition kommen jedes Jahr einem wohltätigen Zweck zugute. Diesmal entschieden sich die Veranstalter, die Spende an Sternstunden zu überreichen. Die Gäste erwartete am am 17. März ein musikalischer Abend mit den Oberndorfer Sängern, der Sunnseitn-Musi und EffCeKW - der schadstoffarmen Wirtshausmusi. Der Eintritt war frei, Zuhörer, Wirtsleute, Brauereibesitzer und die Oberndorfer Sänger füllten dafür die Spendenboxen mit einem Obolus. Und offensichtlich hat es allen gut gefallen, denn am Ende klingelten 850 Euro in der Spendenkasse. Gerhard Schiechel, Leiter des BR-Studios Ostbayern, bedankte sich für das Engagement und durfte den symbolischen Scheck stellvertretend für Sternstunden entgegen nehmen. Auch die Benefizaktion sagt Danke für die großzügige Unterstützung.

Gerhard Schiechel vom Bayerischen Rundfunk (Mitte) freut sich über die großzügige Spende an Sternstunden.

Meldung erstellt am: 24. April 2018