Bastelaktion der Mittagsbetreuung in München - Laim

Der Sternstunden-Song hat sie inspiriert: die Mädchen und Jungen der Mittagsbetreuung in München - Laim basteln jedes Jahr Weihnachtskarten. In diesem Jahr wurden sie zugunsten von Sternstunden an Eltern, Großeltern und alle Interessierten verkauft. 

Roman Röll befragt die Mädchen und Jungen von der Mittagsbetreuung

© Sternstunden e.V.

Zum Sternstunden-Tag kam ein Teil der Kinder mit ihrer Betreuerin in die Spendenzentrale im Funkhaus. Mit dabei hatten sie einen Scheck über 600 Euro, mit dem Sternstunden im kommenden Jahr Kinder in Not unterstützen kann. Spontan machte Roman Röll, Fernseh- und Hörfunkmoderator, ein Interview mit einigen der Mädchen und Jungen. 

Inspiriert zu der Spendenaktion hatte die Kinder der Sternstunden-Song "(Ich wünsch Dir) Sternstunden", der von den BAYERN3-Moderatoren Sebastian Winkler und Sascha Seelemann erdacht und gemeinsam mit Christina Stürmer eingespielt wurde. Im Anschluss an die Scheckübergabe bekamen die Kinder eine Führung durch die BAYERN3-Räume mit Besichtigung des Studios. 

Freund sich mit den Kindern über die schöne Spende: hinten, v.l.: Renate Braun (BR) und Verena Dürnholzner (BR), vorne Bettina Naumann (Sternstunden e.V.) und Roman Röll (BR)

© Sternstunden e.V.

Meldung erstellt am: 20. Dezember 2018