Sterne für den guten Zweck am Weihnachtsmarkt der Vereine in Aindling

1104 Sterne hatten die Vereinsmitglieder, Freunde und Verwandte der sieben Ortsvereine in Aindling über das ganze Jahr gebastelt. Die wurden auf dem Kathreinsmarkt in Aindling und auf dem eigens organisierten Weihnachtsmarkt in Eisingersdorf für den guten Zweck verkauft. 2000 Euro konnten die Vertreter, die extra nach München gekommen waren, an Sternstunden übergeben. 

Von links: Josef Kigle, Lorenz Grammer, Inka Sommer, Josef Gamperl und Antonie Huber

© Sternstunden e.V.

Mitgemacht hatten die freiwillige Feuerwehr Bichlbach, die Dorfgemeinschaft Edenhausen, der Stopselclub Eisingersdorf, der Eichenlaub Eisingersdorf 1921 e.V., der Gartenbauverein Pichl, der Krieger- und Soldatenverein Pichl und der F.C. Binnenbach. Sie hatten alle Bastelfreudigen im Ort aktiviert. Heraus kamen 1104 wunderschöne Unikate. Vielen Dank für die tolle Aktion!

Meldung erstellt am: 23. Januar 2019