Das Sternstundenfenster von Unterdürrbach

Das ist mittlerweile eine gute Tradition bei der Familie Birgit und Peter Brand: Die kleine Adventsfeier  vor  dem „Sternstundenfenster“ im Würzburger Stadtteil  Unterdürrbach. Gespanntes Warten  der Kinder und Erwachsenen und dann leuchtet es auf. 

So schön erstrahlte das Adventsfenster in Unterdürrbach.

© Erich Götz

In diesem  Jahr mit  Szenen aus der Heiligen Nacht und über Allem der große Stern, der Hoffnung und Zuversicht ins Dunkel der Nacht bringt. Nach Adventsliedern und Geschichten gibt es im Hof der Brands leckere fränkische Bratwürste, es gibt Punsch für Erwachsene, alkoholfreien Kinderpunsch und Plätzchen. Viele aus dem Dorf sind trotz regenerischem Wetter gekommen und geben gerne eine Spende für Sternstunden. Das stolze Ergebnis der diesjährigen Sternstundenfensteraktion sind 665 €. Vielen Dank.

Gespannt warten alle auf das Aufleuchten des Fensters.

© Erich Götz

Meldung erstellt am: 19. Dezember 2018