Theatergruppe Steinbach spendet

Mit ihrem Stück "Der Leftutti" ernte die Theatergruppe Steinbach viel Applaus und beschloss, notleidende Kinder an diesem Erfolg teilhaben zu lassen: 2000 Euro spendete die Gruppe aus dem Erlös der Eintrittsgelder an Sternstunden.

Ausverkaufte Vorstellungen und 2000 Euro für Kinder in Not: da hat die Theatergruppe Steinbach allen Grund sich zu freuen.

© Theatergruppe Steinbach

Zur festen Größe im Laientheater-Kalender der Region Mainburg ist die Winter-Inszenierung der Theatergruppe Steinbach über die Jahre geworden. Mittlerweile im Steinbacher Hopfenhaus beheimatet, haben die Darsteller teilweise schon jahrzehntelange Bühnenerfahrung und präsentieren jedes Jahr unterhaltsame, bayerische Stücke mit dem gewissen Etwas. Für Theatersaison 2019 hatte sich die Theatergruppe „Da Leftutti“ von Peter Landstorfer ausgesucht und damit bei allen Aufführungen für einen ausverkauften Saal gesorgt. Die Schauspielerinnen und Schauspieler entschieden sich, ihren Erfolg zu teilen und spendeten pro verkaufter Eintrittskarte einen Euro an Sternstunden. Die Zuschauer zeigten sich ebenfalls spendenfreudig und ließen zusätzlich 600 Euro in die Spendenkasse wandern. So dürfen sich die Sternstunden-Kinder nun über 2000 Euro freuen. Die Benefizaktion bedankt sich bei der Theatergruppe Steinbach für das Engagement.

Meldung erstellt am: 4. April 2019