Innenspielplatz in der heilpädagogischen Einrichtung Haus St. Josef bei Passau eingeweiht

Mit Hilfe von Sternstunden wurde die ehemalige Reithalle im Haus St. Josef in einen Innenspielplatz verwandelt. Die Kinder eroberten den Spielplatz mit leuchtenden Augen. 

© Haus St. Josef

Im Haus St. Josef in Büchlberg bei Passau werden aktuell 75 Kinder im Alter von 2 – 18 Jahren in vier heilpädagogischen Wohngruppen, zwei Clearingwohngruppen, einer heilpädagogischen Intensivgruppe und einer heilpädagogischen Kleinkinderwohngruppe betreut. Viele der Kinder und Jugendlichen sind traumatisiert. Im Haus St. Josef werden sie liebevoll umsorgt.

Sternstunden hat nun geholfen, die ehemals geförderte Reithalle in einen Spielplatz verwandeln zu lassen. Er soll vor allem in der Schlechtwetterperiode genutzt werden. Und hat richtig tolle Spielgeräte: eine Kindernestschaukel, ein "Fuchsbau" mit Sandbaustelle, ein Sandbagger, ein Sandsieb mit Waage, eine Wassermatschanlage, eine Slackline, ein Trampolin, eine Pferd-Federwippe, ein Rutschenturm mit Kletterstrecke und eine Freeclimbing Wand. Und die glücklichen Augen der Kinder, als sie die neuen Geräte ausprobieren durften, sprachen Bände. 

Meldung erstellt am: 14. August 2019