Liegestütze für Kinder in Not

Die Kampfkunstschule Son Su Dan Martin Mittermeier hat sich eine ganz besondere Aktion einfallen lassen, um den Sternstunden-Kindern zu helfen. Die Schülerinnen und Schüler ließen ihre Muskelkraft spielen und machten Liegestützen. Pro Liegestütze wanderte dann eine Spende in die Sternstunden-Kasse.

Eine starke Leistung zeigten die Taekwondo-Schülerinnen und Schüler: viele, viele Liegestützen und 650 Euro für Sternstunden!

Die Kampfkunstschule engagiert sich jedes Jahr für eine andere wohltätige Organisation. 2018 fiel die Wahl auf Sternstunden und eine Idee zum Spenden sammeln war auch schnell gefunden: Die Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, Liegestütze zu machen, die Eltern konnten dann pro Liegestütze einen selbst gewählten Beitrag spenden. Der 6-jährige Florian  legte sich voll ins Zeug und begeisterte die Zuschauer mit 13 perfekten Liegestützen. Ganze 50 Liegestützen schafften Martin und Hanna. Bei so viel Körpereinsatz klingelte die Sternstunden-Kasse wie verrückt. 650 Euro landeten am Schluss darin und wurden im Januar feierlich an Sternstunden überreicht. Die Benefizaktion bedankt sich für so viel Engagement.


Meldung erstellt am: 1. Februar 2019