MTV Pfaffenhofen gegen FC Sternstunden

Schuss und Tor! Und davon ziemlich viele! Im Benefizspiel gewinnt der FC Sternstunden mit 9:4 gegen die MTV-Kicker und sammelt 1081 Euro für Kinder in Not.

Karsten Wettberg, eine Fußball-Legende, ist treuer FC Sternstunden Kicker

© FC Sternstunden

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Fußballabteilung hatte der MTV Pfaffenhofen ein Benefizspiel zugunsten Sternstunden ausgerichtet. MTV-Vorsitzender Helmut Reiter, lobte seine Fußballer: "Tolle Laufleistung, der MTV war kämpferisch stärker. Aber bei den Profis merkt man die Routine und das Auge für den Ball: Man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort stehen." Die MTV-Spieler gaben ihr Bestes, aber das reichte leider nicht aus. Der FC Sternstunden siegte mit 9:4 gegen die spielerisch sehr starke und junge Mannschaft des MTV. Aber das Gewinnen war an diesem Tag nicht die Hauptsache, es ging ja um die gute Sache!

Meldung erstellt am: 17. Juli 2019