FC Sternstunden - die Fußballmannschaft der Benefizaktion

Seit mehr als 29 Jahren füllt der ehrenamtliche FC Sternstunden im Sommer die Spendendosen. Die Fußballmannschaft, gegründet 1993 von Wolfgang Haas, besteht aus einer bunten Mischung von aktiven und ehemaligen Sportgrößen, Schauspielern, Kabarettisten, Moderatoren sowie Mitarbeitern des Bayerischen Rundfunks.

In der Fußballsaison, zwischen April und Oktober, spielt der FC Sternstunden etwa zehn Mal und reist dabei durch ganz Bayern. Alles geschieht zu 100 Prozent ehrenamtlich, auf eigene Initiative und mit sehr viel Freude und Engagement. Bisher konnten dadurch schon über 1,3 Million Euro für kranke, behinderte und Not leidende Kinder gesammelt werden. 

Aktueller Spielplan der Saison 2022

DatumOrtVereinSpendensumme
4. Juni 202295497 GoldkronachASV Nemmersdorf2.800 Euro
5. Juni 202294545 HohenauWolfsteiner Kickers10.000 Euro 
10. Juli 202290602 PyrbaumTSV Pyrbaum8.210 Euro
16. Juli 202286609 DonauwörthDonauwörther Mondspritzer7.500 Euro
10. September 202285591 VaterstettenRotary Fussball Charity Turnier
24. September 202291166 GeorgensgmündSchiedsrichtergruppe Jura Nord1.900 Euro

Fußballsaison 2022 in Bildern 

Die Sternstunden-Fußballer konnten 2020 und 2021 aufgrund der Pandemie leider nicht auf dem Platz aktiv werden, nutzten jedoch die Zeit, um weitere Spieler für ihren Kader zu gewinnen. So verstärken nun den FC Sternstunden: 

  • Felix Neureuther - Ski-Legende
  • Urs Meier - Ex-FIFA-Schiedsrichter
  • Benny Lauth - Ex-TSV-1860 Profi
  • Simon Pearce - Schauspieler
  • Markus Schroth - Ex-TSV-1860-Spieler
  • Daniel Baier und Manuel Baum - Ex-Spieler des FC Augsburg
  • Marcus Fahn - Bayern 1 Moderator
  • Jim-Patrick Müller - Fußballprofi beim DJK Vilzing
  • Stefan Aigner - Ex-Profi & Bundesliga-Spieler TSV 1860 München & Eintracht Frankfurt
  • Florian Eckl  - Sportmoderator Bayerischer Rundfunk
  • Florian Kienast - Journalist Bayerischer Rundfunk
  • Jan Mauersberger - Ex-Profi TSV-1860
  • Prof. Dr. Florian Pfab - Mannschaftsarzt Eintracht Frankfurt
  • Michael Wimmer - Co-Trainer VfB Stuttgart
  • Thomas Platzer - Bob- & Skeletonfahrer
     

Darüber hinaus konnte Michael Köllner (TSV 1860 München) für viele weitere Jahre als Cheftrainer gebunden und das Trainerteam mit dem Nilpferd Amanda und Sebastian Reich verstärkt werden.

Sie möchten selbst zusammen mit dem FC Sternstunden ein Fußballturnier ausrichten? Eine Checkliste mit allen Informationen und Kontakten gibt es zum herunterladen. Download Checkliste FC Sternstunden

Meldungen

FC Sternstunden punktet beim Rotary Fussball Charity Turnier

Im Vaterstettener Stadion spielten am 10. September fünf Teams auf dem Kleinfeld miteinander, gegeneinander und vor allem für den guten Zweck. 

FC Sternstunden zu Gast beim TSV Pyrbaum

100 Jahre TSV Pyrbaum – unter diesem Motto veranstaltete der Verein am 10. Juli seine zweite Spendenaktion zugunsten von Sternstunden. Mit Erfolg: Insgesamt konnten 8.210 Euro für den guten Zweck gesammelt und an Sternstunden übergeben werden.

Fußball verbindet – FC Sternstunden und Donauwörther Mondspritzer kicken für den guten Zweck

Beim vierten Spiel der Saison trat der FC Sternstunden am 16. Juli gegen die Mondspritzer e.V. im Donauwörther Stauferpark an. 7.500 Euro erspielten beide Mannschaften für Sternstunden. 

Auftaktspiel des FC Sternstunden gegen den ASV Nemmersdorf

Die Benefiz-Fußballer des FC Sternstunden sind nach zweijähriger Corona-Pause zu ihrem ersten Spiel der Saison gegen den ASV Nemmersdorf angetreten. Und der FC gewann mit 5:4. Doch bei dem Spiel ging es um mehr als den Sieg, 2.800 Euro Spenden konnten gesammelt werden. 

10.000 Euro Spenden: FC Sternstunden mit Top-Spiel gegen Wolfsteiner Kickers

Am 5. Juni spielten die Benefiz-Fußballer im Lusenstadion in Hohenau im Landkreis Freyung-Grafenau gegen die Wolfsteiner Kickers, eine Mannschaft mit Prominenten aus dem ganzen unteren Bayerischen Wald. Die Wolfsteiner Kickers gewannen schließlich die Partie mit 5:3.

FC Sternstunden plant Saison 2022

Der FC Sternstunden kickt wieder, voraussichtlich wird das erste Spiel am 4. Juni 2022 in Goldkronach stattfinden. Nach zweijähriger Pandemiepause ist das Organisationsteam um Ralf Welter voller Zuversicht: "Wir freuen uns alle umso mehr, heuer endlich wieder auf dem Platz stehen zu dürfen und uns für Kinder in Not zu engagieren."