© AMREF Deutschland e.V.

aktuelles Thema

Hungersnot in Afrika

Über 20 Millionen Menschen in Nigeria, Kenia, Somalia, Äthopien und im Südsudan sind mittlerweile vom Hungertod bedroht, die meisten davon Kinder. Bereits im vergangenen Jahr hat Sternstunden Projekte zur Basisversorgung in den Krisengebieten mit auf den Weg gebracht. Sternstunden finanziert derzeit Nahrungsmittelhilfen für Schulkinder und mittellose Familien sowie Nahrungsergänzungsmittel für unterernährte Kinder in Äthiopien. Zur Linderung der Not der aus dem Südsudan geflohenen Menschen, insbesondere Familien mit Kindern, ermöglicht Sternstunden Nothilfen zur Ernährungssicherung von Binnenvertriebenen und die Verbesserung der Gesundheits-, Ernährungs- und Bildungsbedingungen von Schulkindern. 

Thema: Frauen- und Kinderschutz

Thema: Nepal

Frauen- und Kinderschutz

Jede zweite Frau in Bayern, die Schutz vor partnerschaftlicher Gewalt sucht, muss von den Schutzhäusern aus Platzmangel abgewiesen werden. Insgesamt ist die Rede von rund 2000 Frauen im Jahr, mit und ohne Kindern. Sternstunden unterstützt bereits seit der Gründung 1993 Maßnahmen, die Frauen und Kindern Schutz bieten. mehr lesen zu Frauen- und Kinderschutz

Thema: Nepal

Bei den heftigen Erdbeben im Frühjahr 2015 wurden mehrere tausend Menschen getötet, mehr als 20.000 verletzt, Hunderttausende verloren ihr Dach über dem Kopf. Ein Jahr später hat sich die Lage unwesentlich verbessert, denn die staatlichen Hilfen laufen nur schleppend an. Sternstunden fördert vor Ort verschiedene Projekte, unter anderem auch solche für den Wiederaufbau nach der Naturkatastrophe. mehr lesen zu Thema: Nepal