Aus der Nürnberger Frankenhalle: live ab 19.30 Uhr

Die Sternstunden-Gala

Sabine Sauer und Volker Heißmann präsentieren erneut die Gala live aus der Frankenhalle in Nürnberg. Hier bietet die große weihnachtliche Bühne all jenen eine Plattform, die sich für benachteiligte Kinder in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt einsetzen. 

© BR/Ralf Wilschewski

In diesem Jahr dabei: Nena, Rolando Villazón, Süden alias Schmidbauer, Pollina & Kälberer, Star-Trompeter Till Brönner zusammen mit dem Kontrabassisten Dieter Ilg, Martin Rassau, Christine Eixenberger, die DDC Breakdancer aus Schweinfurt und die Philharmonic Five aus Wien. Eigens für das Sternstunden-Jubiläum haben sich zudem die vier bekanntesten bayerischen Knabenchöre zusammengetan und bringen das originale Sternstunden-Lied von Komponist Thilo Wolf gemeinsam auf die Bühne: die Regensburger Domspatzen, der Tölzer Knabenchor, der Windsbacher Knabenchor und die Domsingknaben Augsburg.

Außerdem feiert der BR-Benefizsong "(Ich wünsch dir) Sternstunden" auf der Gala-Bühne seine TV-Premiere, gesungen von Christina Stürmer, Claudia Koreck, den BAYERN 3 Moderatoren Sebastian Winkler und Sascha Seelemann, Chorkindern der Musikakademie Sarré und dem Münchner Rundfunkorchester.

Zum ersten Mal in der 25-jährigen Geschichte von Sternstunden begleitet das Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Andreas Kowalewitz in diesem Jahr die Sternstunden-Gala und viele der angekündigten Stars musikalisch.

Auch der einzigartige Politiker-Chor darf natürlich nicht fehlen. Für Sternstunden vergessen Bayerns Politiker gerne den Parlamentszoff und singen gemeinsam ein Weihnachtslied, das zum Spenden anregt. 

Die Hauptpersonen der Gala sind jedoch Kinder in Notsituationen sowie die Menschen, die ihnen dank Sternstunden selbstlos helfen. Stellvertretend für so viele wichtige Projekte werden in diesem Jahr vor allem diejenigen vorgestellt, die schon lange von Sternstunden unterstützt werden – denn Nachhaltigkeit ist eines der obersten Kriterien, um mit Spendengeldern unterstützt zu werden. So sind unter anderem Sabine Weinberger vom Verein Kinderschutz zu Gast, außerdem Prof. Dr. Monika Führer, Leiterin des Kinderpalliativzentrums am Klinikum der Universität München, unterstützt von Sternstunden-Pate Elmar Wepper. Für ihre Rumänien-Hilfe ist Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm seit vielen Jahren bekannt – auch ihre Projekte profitieren schon lange von Sternstunden-Spenden.

Im Jubiläumsjahr wird es auch ein Wiedersehen mit Kindern geben, die dank Sternstunden Krisensituationen wie schwere Krankheiten oder belastende familiäre Situationen gemeistert haben. Sie sind der beste Beweis, dass Sternstunden-Hilfe wirklich ankommt.

Spendenhotline

An diesem Tag ist unsere Hotline von 6.00 Uhr bis 23.00 beziehungsweise bis zum Ende der Sendung für Sie geöffnet. Unter der Telefonnummer: 0137/ 10 10 200 können Sie für Kinder in Not spenden und mit etwas Glück einen unserer prominenten Helfer sprechen. Die Kosten betragen 14 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.

"(Ich wünsch Dir) Sternstunden"

Der Jubiläumssong "(Ich wünsch Dir) Sternstunden" sorgt für Begeisterung in ganz Bayern und stand nach nur einer Woche auf Platz 1 der bayerischen Charts. Er steht in verschiedenen Fassungen für die unterschiedlichen Programme und Angebote des BR zur Verfügung. 

Download/Streaming
Der Song wird in allen Versionen über die gängigen Portale zum Download (Preis: je 1,29 Euro) oder Streaming angeboten. Die Erlöse daraus kommen Sternstunden zugute. Alle Infos zum Download des Weihnachtssongs:
https://www.bayern3.de/sternstunden-weihnachtshit-weihnachtssong-christina-stuermer-sebastian-winkler-sascha-seelemann
Das Video zum Song ist auch in der BR Mediathek sowie auf dem Youtube-Kanal des Bayerischen Rundfunks zu sehen.