Musikschule Garching engagiert sich

Im Dezember 2017 führte das Gesangsensemble der Musikschule Garching vier Vorstellungen des Musicals „Annie“ von Charles Strouse im Theater im Römerhof Garching zugunsten von Sternstunden auf. 

1300 Euro sammelte das Ensemble der Musikschule Garching für Sternstunden.

„Annie“ erzählt die Geschichte eines Waisenkindes, das zusammen mit anderen Mädchen in einem Waisenhaus im New York der 30er Jahre lebt. Die verbitterte und meist betrunkene Waisenhausleiterin Miss Hannigan macht den Kindern das Leben dort zur Hölle. Doch Annie ist fest davon überzeugt, dass ihre Tage im Waisenhaus gezählt sind und sie bald von ihren Eltern abgeholt wird – so wie es der Brief verspricht, den sie in ihrem Medaillon aufbewahrt. Kurz vor Weihnachten greift unverhofft der Milliardär Oliver Warbucks in Annies Schicksal ein.

Christian Bauer, der selbst Opernsänger ist und auch als Gesangslehrer an der Musikschule Garching unterrichtet, studierte alle musikalischen Stücke mit den Schülern ein und führte Regie. Seine Frau Andrea schrieb für die Aufführungen eine komplett neue, eigene Bühnenfassung und deutsche Songtexte. Rund 400 Zuschauer besuchten die vier Vorstellungen und zeigten sich begeistert. Der Eintritt zum Musical war frei, es wurde um Spenden für Sternstunden gebeten. Die Zuschauer ließen die Spendenkasse fleißig klingeln und so durfte das Ensemble im April einen Scheck über 1300 Euro an Sternstunden überreichen. 

Meldung erstellt am: 2. Mai 2018