Jugend musiziert für Sternstunden

Am 28. Oktober 2018 um 19 Uhr traten wieder herausragende Landes- und Bundespreisträger des renommierten Wettbewerbs Jugend musiziert im festlichen Ambiente der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz auf. 

© Versicherungskammer Bayern/Stefan Heigl

Über 18.000 junge Musiker und Musikerinnen haben in diesem Jahr an den "Jugend musiziert"-Wettbewerben teilgenommen. Einige der Preisträger setzten sich nun mit ihrem künstlerischen Können für die Projekte von Sternstunden ein, um anderen Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung und Hilfe benötigen, zu helfen. Die Moderation dieses besonderen Abends, den die Versicherungskammer Bayern zugunsten von Sternstunden veranstaltet, übernahm Annekatrin Hentschel. Die junge BR-Klassik-Moderatorin führte durch das abwechslungsreiche musikalische Programm und begeisterte mit ihrer sympathischen und herzlichen Art das Publikum. 

Die Eintrittserlöse des Konzerts kommen Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, zugute. Zusammen mit den Verbundpartnern der S-Finanzgruppe übernimmt die Versicherungskammer Bayern seit vielen Jahren die Verwaltungskosten von Sternstunden und trägt dazu bei, dass Spenden zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommen. 

Meldung erstellt am: 29. Oktober 2018